2015 - Toller Erfolg für Felix Lukassen bei "jugend forscht"

Auf dem Landeswettbewerb "jugend forscht" an der TU Clausthal konnte Felix Lukassen die Jury mit seiner Forschung an Orchideeen beieindrucken und erreichte den zweiten Platz!

Felix beschäftigt sich mit der Orchideen-Gattung Phalaenopsis zu der viele exotische Arten gehören. Der botanische Name leitet sich von den griechischen Wörtern phalaina und opsis ab, da ihre Blüten an tropische Nachtfalter erinnern. Phalaenopsis-Arten gehören weltweit zu den beliebtesten Zierpflanzen.

In seinem Beitrag für "jugend forscht" untersuchte Felix den Einsatz verschiedener Phytohormone an adulten Pflanzen, der bisher kaum erforscht wurde. Er präsentierte seine Forschungen an Orchideen unter dem Titel: „Experimentelle Untersuchungen zum Einsatz verschiedener Phytohormone bei Phalaenopsis“.

In seiner Arbeit untersuchte er den Einsatz verschiedener Konzentrationen und Kombinationen von 1-Naphthylessigsäure (NAA) und Benzylaminopurin (BAP) an den Blütenständen von Phalaenopsis. Unter sonst gleichen Bedingungen wurden mehrere Pflanzen des Klons einer Phalaenopsis-Hybride mit diesen Phytohormonen in Form einer Lanolin-Paste über 50 Tage behandelt. Die Auswertung seiner Ergebnisse und seine Schlussfolgerungen stellte er den Juroren vor.

Weiteres zur Arbeit von Felix und anderen Wettbewerbsteilnehmern findet sich hier:

Biologie-Teilnehmer am Landeswettbewerb

Alle Teilnehmer am Landeswettbwerb

Pressemitteilungen Jugend forscht TU Clausthal

Artikel in der Nordwest-Zeitung

 

Unter der Leitung von Henrike Mandrella, die auch Felix beim Wettbewerb betreute, wird eine Arbeitsgemeinschaft zur Förderung von „jugend-forscht“-Teilnahmen stattfinden. Weitere Informationen zur Arbeit von Felix und zur AG folgen.

 

 


Bisherige Lokalnachrichten:

06.03.2015 MT 18-Jähriger kreuzt und züchtet Orchideen

06.03.2015 NWZ Erfolg für Gymnasiast

 

 

 

 

 

Clemens-August-Gymnasium

Bahnhofstraße 53
49661 Cloppenburg

Tel. 0 44 71 / 94 81 0
Fax 0 44 71 / 94 81 50

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 - Impressum -