Fotos von Karoline Neumann

Klassenfotos2Herr Dr. Jäger und Herr Eckhardt erstellten am 16./17. Januar mit Unterstützung einiger Schüler und Schülerinnen der Foto-AG die Klassenfotos für das Jahrbuch 2017/18. Die Aufnahmen wurden auch umgehend ausgewertet und sortiert.

Parallel zu den Aufnahmen arbeiteten Schülerinnen und Schüler der Foto-AG an einem eigenem Porträt-Projekt. Dabei soll eine Vielzahl einzelner Porträts durch Überlagerung zu einem "Gesicht des CAG" zusammengefügt werden. Zu diesem Zweck wurden mehrere hundert Bilder erstellt, die es in den nächsten Wochen zu verarbeiten gilt.

Im Jahre 2016 hatten Jens Scholz und Dr. Helmut Jäger die Idee ein gemeinsames Projekt von Rockids und Foto-AG zu entwickeln. Die Foto-AG wollte die Rockids ein Jahr fotografisch begleiten, um dann zum Konzert 2017 eine Fotoausstellung zu präsentieren. In der folgenden Zeit begleitete die Foto-AG die Rockids bei Proben, Vorbereitungen und zum alljährlichen Treffen nach Endel.

2017 12 Rockids Foto

Hallo und herzlich Willkommen bei der Foto-AG des Clemens-August Gymnasiums in Cloppenburg.

Als erstes möchten wir uns gerne vorstellen. Insgesamt besteht die Foto-AG aus 15 Mitgliedern plus unserem AG Leiter Dr. Helmut Jäger. Das Fotolabor ist vor einiger Zeit digital ausgestattet worden und befindet sich im Kunsttrakt im Raum A405. Es sind alle Schüler von der 5. Klasse bis zur 12. Klasse herzlich willkommen. Allerdings sind die Plätze begrenzt. Wir lernen, wie wir mit einer Spiegelreflexkamera richtig umgehen, damit qualitativ hochwertige Bilder entstehen. Und wenn sie mal nicht so sind, wie wir uns das vorgestellt haben, hilft Photoshop die Bilder zu bearbeiten. In der AG benutzen wir zwei Photoshopversionen. Die Amateurversion Adobe Photoshop Elements 10 und die Profiversion Adobe Photoshop CS6. Unsere Projekte sind sehr unterschiedlich, je nach Interesse. Außerdem arbeiten wir an Projekten für die Schule, wie zum Beispiel am Tag der offenen Tür oder dem Schuljubiläum, aber auch bei ganz normalen Veranstaltungen. Immer zur Seite steht uns dabei Herr Jäger, der uns hilft, wenn wir nicht mehr weiter wissen. Damit die Bilder auch aussehen als würden sie von Profis gemacht worden sein, hat die Foto-AG sich vor einem Jahr eine richtige Beleuchtungsanlage bekommen. Sie ist auf dem Dachboden des CAG aufgebaut. Wir treffen uns einmal in der Woche in der 7. und 8. Stunde im Foto-Labor, um an unseren Projekten weiter zu arbeiten. Für wichtige Aufgaben, wie etwa die Dokumentation des Schuljubiläums, werden einzelne Schüler auch schon mal vom Unterricht freigestellt. Größere Projekte können wir in Projektwochen bearbeiten. Diese Projekte werden entweder alleine oder in Gruppen zu zweit oder zu dritt aufgearbeitet. Es gibt aber auch Projekte, wo alle zusammenhalten müssen damit sie funktionieren und auch ein gutes Endprodukt erreicht wird. Wir arbeiten zudem viel mit der Video-AG von Herrn Eckhardt und der Kunst-AG von Frau Johannes zusammen.

Ich hoffe, dass ihr jetzt einen kleinen Einblick in die Foto-AG des Clemens-August Gymnasiums habt. Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Thorben Niemann

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok