Interview der Radio-AG mit Frau Dr. Lieblova

Am 18. September hatten zwei Geschichtskurse des Jahrgangs 11 sowie eine 10. Klasse die Möglichkeit, der Zeitzeugin Frau Dagmar Lieblová aus Prag zuzuhören und ihr Fragen zu stellen. Frau Lieblová (Jahrgang 1929), die mit ihrer Familie in Kutna Hora, einer Kleinstadt in der Nähe von Prag aufwuchs, wurde, wie der Rest ihrer jüdischen Verwandtschaft, im Sommer 1942 in das KZ Theresienstadt (heute Tschechien) gebracht, von wo aus sie im Dezember 1943 in das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz (Polen) deportiert wurde.

Im Anschluss an den Vortrag führten Schüler der Radio-AG ein Interview mit Frau Lieblova.

 

 

Clemens-August-Gymnasium

Bahnhofstraße 53
49661 Cloppenburg

Tel. 0 44 71 / 94 81 0
Fax 0 44 71 / 94 81 50

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 - Impressum -

Umweltschule

(Bewerbung  als Umweltschule läuft)

 

Europaschule200

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok