Liste aller Projekte

Stand: 2018-12-16 16:38:48

 


P01 - Tatort Natur (5-10)


Dieser Tatort verspricht ein aktives, kreatives und nachhaltiges Abenteuer, bei dem die Natur mit allen Sinnen erlebt werden kann und der Spaß sicherlich nicht zu kurz kommt.
Unter dem Motto:
-Im "Gleichgewicht" mit der Natur (Mo.)
-Frettchen-Flüsterer (Mo.)
-Live Bat Cam (Di.)
-Jetzt wird's "wild" (Mi.)
-Mord im Forst (Mi.)
-Wolfcenter Dörverden (Do.)
stellen wir uns mancher Herausforderung.

Dresscode: "Waldoutfit", dicke Socken und Goretex-Schuhe/Gummistiefel

Hinweis: Am Dienstag und Mittwoch beginnen die Projekttage im Jagdhaus Bührener Tannen (Friesoyther Str. 136, Cloppenburg)

  • Kosten: 20
  • Leitung: Fr. Bartels, Antonius Bruns und drei weitere Naturpädagogen der Jägerschaft
  • Max. Teilnehmer: 30

P02 - Produktion eines Kurzfilms (5-8)


Hier soll ein Kurzfilm produziert werden. In der Video-AG ist ein Entwurf für einen Film über Mobbing entstanden, der umgesetzt werden soll. Es können aber auch eigene Ideen eingebracht werden. Gesucht werden: Schauspieler, Autoren, Kameraleute, Tonexperten, Cutter und andere Kreative. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

  • Kosten: keine
  • Leitung: Ed
  • Max. Teilnehmer: 25


P04 - Orchesterworkshop AG Orchester (6-8)


Einwöchiger Probenworkshop der AG-Orchester Jg. 6-8 im Blockhaus Ahlhorn; Teilnahme nur für AG-TeilnehmerInnen möglich!

  • Kosten: 80.-
  • Leitung: Herr Humphreys
  • Max. Teilnehmer: 17

P05 - Bücherwelten - Phantastische und reale Lesewelten (5-6)


Bücher bieten Raum für Phantasie, aber auch der Umgang mit Büchern, Schrift und Leseorten kann faszinierend sein.
Wir wollen unsere Lieblingsbücher neu kennenlernen und Orte erforschen, die uns ganz alltäglich mit Büchern und Schrift konfrontieren (Bücherei, Terwelp, Schreibwerkstadt)

  • Kosten: 10,00 Euro
  • Leitung: Nina Lammers-Koers, Andrea Holzer
  • Max. Teilnehmer: 15

P06 - Tage religiöser Orientierung (11)


Geschlossene Schülergruppe der Religionskurse der Jahrgangstufe 11

Am Donnerstag und Freitag findet eine Nachbereitung in Cloppenburg statt.

  • Kosten: keine
  • Leitung: Willenberg
  • Max. Teilnehmer: 40

P07 - Convenience-Food - vom Inhalt bis zur Verpackung (8-12)


Convenience kommt aus dem Englischen und heißt Bequemlichkeit oder Komfort. Bei Lebensmitteln bedeutet dies, dass die Lebensmittel bereits vorverarbeitet sind und sich schneller zubereiten lassen. Nach einem Blick auf verschiedene Convenienceprodukte wird sich in diesem Projekt genauer mit der Verpackung dieser Lebensmittel beschäftigt. Anhand von Kunststoffverpackungen wird das aktuelle Thema Mikroplastik in unserer Umwelt behandelt.

Unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Marco Beeken und weiteren Mitarbeitern der Universität Osnabrück werden zum Thema Kunststoffe und Mikroplastik im Chemieraum der Schule, aber auch an einem Tag am „Greenlab_OS“ in Osnabrück, Experimente durchgeführt. Aber auch Beiträge aus den Feldern Geografie, Ökologie und Betriebswirtschaft werden den fächerübergreifenden Ansatz von Wissenschaft deutlich machen.

  • Kosten: 10 Euro Zugfahrt
  • Leitung: Rethorn Emsbach Universität Osnabrück
  • Max. Teilnehmer: 20

P08 - Wie werde ich Youtuber? (7-12)


Erarbeitung verschiedener Youtube-Beiträge je nach Intressenlage der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Pro Gruppe sollte ein neueres Laptop (möglichst Windows 10) mitgebracht werden.

  • Kosten:
  • Leitung: Frank Ewald
  • Max. Teilnehmer: 20

P09 - Eine kulinarische Rundreise um die Welt (5-12)


Wir wollen die Welt aus einer für den Unterricht eher untypischen Perspektive ein bisschen näher kennenlernen, indem wir gemeinsam Gerichte aus allen Kontinenten kochen und genießen werden.

  • Kosten: 30 Euro
  • Leitung: Kathrin Korte, Sandra Waldeck und Maren Niehaus
  • Max. Teilnehmer: 20

P10 - Werder Bremen - mehr als nur ein Fußballverein (9-12)


Werder Bremen engagiert sich in vielen Bereichen.
Im Rahmen des Projektes sollen z.B. folgende Themenbereiche näher beleuchtet werden:
- Soziales
- Nachhaltigkeit/ Umwelt
- kulturelle Vielfalt/ Toleranz
- wirtschaftliche Aspekte/ Marketing
- Werte und Tradition

Das Projekt beinhaltet eine eintägige Exkursion nach Bremen.

  • Kosten: 15€
  • Leitung: Bu und Sb
  • Max. Teilnehmer: 23

P11 - Zocken bis der Arzt kommt?! (11-12)


Du bist 16 Jahre oder älter und dein Hobby ist es, viel am PC zu zocken?
In diesem Projekt geht es genau darum!

Inhalte:
- Erfahrungsaustausch unter Gamern
- positive Effekte des e-Sports
- Gefahren und Aufklärung
- Anspielen verschiedener Spielegenres und Reflexion ihrer Wirkung auf die Spieler

Achtung(!): Jede/r Teilnehmer/in muss ihren/seinen PC/Laptop, Headset, usw. selbst mitbringen!

  • Kosten: 0-10 €
  • Leitung: Herr Wesselmann
  • Max. Teilnehmer: 20

P12 - Nachhaltig und gesund leben und essen (7-10)


Wir kochen nachhaltig.
Wir erforschen unseren Alltag und unsere Ernährung.
Wir stellen Fragen und suchen Antworten.
Erlebnis Körper und Bewegung
Wir kommen gemeinsam runter.
Wir lachen gemeinsam.
Wir erforschen unseren bewegten Alltag und lernen etwas über unseren Körper.
Wir suchen Wege für ein nachhaltigeres und bewussteres Leben.

  • Kosten: 15 EUR
  • Leitung: Lb, Te
  • Max. Teilnehmer: 28

P13 - Abenteuer Ernährung (8-12)


Essen bedeutet nicht nur Beißen, Kauen und Schlucken. Wie benötigen alle Sinne beim Essen: Sehen, Riechen, Fühlen und Schmecken. Nahrungsaufnahme hat etwas mit Genuss zu tun, aber auch mit Wissen. Die Auswahl der Nahrung, das Wissen um ihre Zusammensetzung und auch ihrer Herkunft sind wichtig. Was ist gesund, was schmeckt und warum schmecken bestimmte Nahrungsmittel so, wie sie schmecken? Sind "Bio-Nahrungsmittel" wirklich besser als konventionell angebaute Nahrungsmittel?

Dies sind Themen, die wir in der Projektwoche angehen möchten, indem wir uns experimentell mit der Nahrung beschäftigen, eine Exkursion auf eine Bio-Baumschule machen und auch gemeinsam etwas zubereiten.

  • Kosten: 15,00
  • Leitung: Frau Stern-Sträter, Herr Dr. Siemer
  • Max. Teilnehmer: 20

P14 - JuLeiCa-Schulung (10-12)


Wir erwerben während der Projektwoche die Jugendleiterkarte (JuLeiCa).

  • Kosten:
  • Leitung: Frau Bohmann, Frau Nordlohne
  • Max. Teilnehmer: 30


P16 - Seinen Alltag meistern - mit Stress umgehen lernen (9-12)


Was ist (positiver/negativer) Stress, wie entsteht er und wie kann man negativen Stress bewältigen? In der Theorie wird es darum gehen, was Stressauslöser für Jugendliche im Alltag sind und inwiefern auch das "Anderssein" als andere und eine hohe Konfliktbeladenheit bzw. der respektlose Umgang von Menschen untereinander im Alltag stressfördernd sein können. Hierbei werden wir vor allem auch über die Fähigkeit der Resilienz sprechen.
In der Praxis werden wir schauen, mit welchen persönlichen Strategien jeder individuell Stress bewältigen kann (Stichwort; Alltagsplanung!), wie man stressfrei mit Konflikten oder seinem Anderssein umgeht und wie man zur Ruhe finden kann: Hierzu werden wir Yogaübungen und meditative Übungen machen, aber auch andere Möglichkeiten der Sinnfindung und Achtsamkeit (Natur erleben, gemeinsam essen, Sport, Ehrenamt) können hier eine große Rolle spielen. Zudem geht es um die Stärkung des eigenen Ichs.

  • Kosten: 5.- Euro
  • Leitung: Blanke, Reckwerth, Bröring
  • Max. Teilnehmer: 25

P17 - Tennis für Anfänger (5-8)


Wir treffen und morgens in der Halle des Tennisclubs CTV in den Bührener Tannen. Gespielt wird auf drei Plätzen unter Anleitung einiger erfahrener Tennisspieler aus den höheren Jahrgängen. Schläger und Bälle werden uns vom Verein gestellt.

  • Kosten: 15 Euro
  • Leitung: S. Bäker, U. Meyborg, T. Sommer
  • Max. Teilnehmer: 18

P18 - Wir machen Zirkus! (5 - 6)


Gemeinsam gestalten wir eine eigene Zirkusvorstellung! Du hast ein besonderes Talent oder lernst gerne neue Dinge, dann bist du hier genau richtig! Neben den verschiedenen Zirkusnummern, sorgen wir auch für eine passende Atmosphäre durch selbstgestaltete Kostüme.

  • Kosten: 5 Euro
  • Leitung: Frau Haverkamp und Frau Backhaus
  • Max. Teilnehmer: 40

P19 - Ausdrucksstarkes Vorlesen (9-12)


Vorlesen ist eine wichtige Kulturtechnik und auch heute noch allgegenwärtig. Ob Autorenlesung, Nachrichtentext, private Märchenstunde oder das Hörbuch - allen Anlässen gemein ist die Tatsache, dass ein Text die Zuhörerenden durch einen Vermittler erreicht: die vorlesende Person. Sie verleiht dem Text mit ihren stimmlichen Mitteln Bedeutung.

Das Projekt bietet eine allgemeine Einführung in die sprecherische Gestaltung von Texten und soll anhand praktischer Übungen die Wirkung von sprachlichen bzw. stimmlichen Ausdrucksmitteln verdeutlichen. Im Rahmen des Projektes sollen die Teilnehmenden für ihre eigene Ausdrucksweise sensibilisiert werden und den Vortrag selbstgewählter Texte einüben.

  • Kosten: 0
  • Leitung: Niklas Flieger
  • Max. Teilnehmer: 25

P20 - Cloppenburg und das Oldenburger Münsterland (5-7)


Erkunden der Region, in der wir leben, unter verschiedenen Aspekten (z.B. Plattdeutsch, Exkursionen in Cloppenburg)

  • Kosten: 5€
  • Leitung: >Frau Grüß, Frau Ilgner und Frau große Siemer
  • Max. Teilnehmer: 20

P21 - Jazzworkshop (6-12)


Die Orchester Cajazzo und Jazzteens proben an ihrem Programm für das Sommerkonzert.
Es werden nur die Schülerinnen und Schüler der AG teilnehmen.

  • Kosten:
  • Leitung: Thomas Stanko
  • Max. Teilnehmer: 32

P22 - PZ - Die Projekttage-Zeitung (7-12)


Große Ereignisse wie die Projekttage verdienen auch eine großartige Berichterstattung. Deshalb sollen tolle Projekte, neue Erfahrungen und spannende Momente in einer Projekttage-Zeitung festgehalten werden.
Diese soll als digitale Zeitung erstellt werden, die dann über die Schul-Homepage heruntergeladen werden kann. Zudem soll ein Beitrag für das Jahrbuch entstehen. Und außerdem wäre ein Projekttage-Blog auf der Homepage doch eine tolle Sache, oder?
DU hast Lust zu schreiben oder zu fotografieren? DU willst etwas über Layout und die Arbeit von Journalisten lernen? Dann bist du HIER genau richtig!

  • Kosten: max. 10 Euro (für Ausdrucke, Foto-Drucke...)
  • Leitung: Eckhard Stephan (Sp), Manfred Hoffmannn (Hn)
  • Max. Teilnehmer: 25

P23 - Upcycling (7-12)


Im Sinne der Nachhaltigkeit und des wachsenden Trends, Konsumgewohnheiten zu minimieren, könnt ihr aus einer alten Jeans (und weiteren überflüssigen Dingen aus eurem Kleiderschrank) sinnvolle und nützliche Dinge nähen.
Von Handtaschen über Shopper bis hin zu Rucksäcken ist alles dabei. Aber auch eigene Ideen sind gerne gesehen.

Nur möglich für Schüler/Schülerpaare, die eine eigene Nähmaschine mitbringen. ( es ist möglich, sich zu zweit eine zu teilen)

  • Kosten: Insgesamt 50 € für die gesamte Gruppe
  • Leitung: Winkelmann/Nasdall
  • Max. Teilnehmer: 15

P24 - Leben wie Gott in Frankreich - alles Käse? (9-12)


Wir wollen herausfinden, was die französische Küche zu bieten hat und beim gemeinsamen Kochen und Genießen von typischen Leckereien französische Lebensart hautnah erfahren.

  • Kosten: 15
  • Leitung: B. Tapken
  • Max. Teilnehmer: 20

P25 - Tu dir Gutes - Ernährung und Wellness (8-12)


In diesem Projekt geht es um gesunde (zuckerfreie) und nachhaltige Ernährung, begleitet von einem kleinen Wellnessprogramm. Ihr bekommt einen theoretischen und vor allem praktischen Einblick (backen ohne Zucker, Herstellung von Naturkosmetika etc.).

  • Kosten: 10
  • Leitung: H.Beck/J. Koch
  • Max. Teilnehmer: 30

P26 - Schattentheater (5-6)


Wir erfinden eigene (Grusel-)Geschichten und entwickeln daraus anschließend ein Schattentheater. Begleitet werden die Bewegungen mit Geräuschen und Rhythmen des Alltags. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

  • Kosten: keine
  • Leitung: U. Niemeyer, P. Ostermann
  • Max. Teilnehmer: 30

P27 - Let`s play!!! (5-8)


Wir wollen klassische Brett- und Kartenspiele (wieder) kennen lernen, neue Spiele entdecken und ein eigenes Spiel entwerfen.

Voraussetzung: Gewinnen u n d verlieren können;-)

  • Kosten: 10 Euro
  • Leitung: Kassner, Anette Rießelmann, N. Brockhaus
  • Max. Teilnehmer: 2 x 20

P28 - RocKids-Workshop in Endel (8-12)


Die Schulband "RocKids" probt am Programm für ihr 15-Jahre-Jubiläumskonzert (Sa 16.3.19, 19:30 Uhr / Theatersaal des Kulturbahnhofs Cloppenburg). Es werden nur die AG-Mitglieder teilnehmen.

  • Kosten: ----------
  • Leitung: Jens Scholz
  • Max. Teilnehmer: 20

P29 - Vegan ist (un)gesund?! (11-12)


- Informieren, Diskutieren, Ausprobieren, Degustieren -

Vegan - was ist das überhaupt? Ist das nicht nur so ein Trend? Und außerdem ist das doch total ungesund, oder? Da bekommt man Mangelerscheinungen, kann fast nichts mehr essen und macht sich zum unbeliebten Außenseiter? Und was sollen erst die Leute denken?
In unserem Projekt informieren wir uns zunächst über diese Form der Ernährung getreu dem Motto der Sesame Street ...wer, wie, was...wieso, weshalb, warum? Anschließend wird fundiert diskutiert. Nebenbei (oder hauptsächlich?) müssen wir natürlich viele Sachen ausprobieren und genießen.

  • Kosten: 15€
  • Leitung: Lü
  • Max. Teilnehmer: 20

P30 - Frankreich erleben: Abenteuer Schüleraustausch und unsere Partnerstadt Bernay (7-10)


Wir möchten mit euch gemeinsam unsere Partnerstadt Bernay sowie unsere beiden Partnerschulen, das Lycée Fresnel sowie das Collège Le Hameau, präsentieren. Wir blicken auf eine lange Tradition des Schüleraustausches zurück und möchten auch zukünftige Schülergenerationen dafür begeistern. Das Projekt richtet sich vorrangig an Schülerinnen und Schüler, die bereits an diesem Austausch teilgenommen haben oder in diesem Schuljahr teilnehmen werden. Es soll aber auch um das Thema "Austausch" allgemein gehen: Welche Ängste oder Bedenken hattet ihr vor dem Austausch, welche Erfahrungen habt ihr während des Austausches gemacht, welche Tipps könnt ihr zukünftigen Teilnehmern am Austausch geben?

  • Kosten: 5€/Person
  • Leitung: Frau Braun / Herr Liebske
  • Max. Teilnehmer: 20

P31 - Plastik im Überfluss (5-12)


Plastikmüll, Plastik in Shampoo, Cremes und Co, Plastik im Wasser, in der Nahrungskette, in uns...

Plastik ist schnell im Einkaufskorb, aber aus Umwelt, Tier und Mensch nicht wieder 'raus zu bekommen...

Wie sind die Zusammenhänge zwischem Makro- und Mikroplastik?
Welche Konsequenzen hat die Plastikflut und was können wir persönlich dagegegen tun?

Das Projekt soll Information und die aktive Suche nach Alternativen verknüpfen.

Auf dem Programm stehen also ein Expertenvortrag genau wie das Durchforsten von Drogerie und Supermarkt oder ein Besuch der Kläranlage in Oldenburg.

Vielle

  • Kosten: 10€
  • Leitung: Ramona Ewald
  • Max. Teilnehmer: 20

P32 - Dancing in the Dark - Schwarzlichttheater (9-12)


Theater ohne Bewegung ist nicht möglich. Sämtliche Bewegungsabläufe ereignen sich auf der Bühne nicht zufällig, sondern sind auf eine bestimmte Aussage hin geformt. Ziel dieses Projekts soll es sein, den Songtext eines Liedes nur mittels des eigenen Körpers zu erzählen. Dabei fließen Elemente der Pantomime und des Tanzes ineinander über. In Kooperation mit der Tanzschule Schwantje werden die Grundlagen im "Modern Dancing" erarbeitet. Mittels der Verwendung von Schwarzlicht wird der Fokus noch stärker auf einzelne Bewegungsabläufe gelegt, wodurch eine "magische" Atmosphäre entsteht. Schwarzlichttheater ermöglicht auf diese Weise, unsichtbar zu sein, denn vorher kann genau definiert werden, was später auf der Bühne sichtbar sein wird. Ergänzt wird dieser Effekt durch die Verwendung von selbst hergestellten Kostümen und Masken (z.B. mit UV-Schminke).

  • Kosten: ca. 10€
  • Leitung: Frau Thielscher
  • Max. Teilnehmer: 16


P34 - Workshop der Theater-AG (7-10)


Die Theater-AG probt für die Aufführungen zu ihrem Stück "Haltet den ... Hasen" im Mai.
Feste Gruppe - nicht wählbar

  • Kosten: 80
  • Leitung: Hi
  • Max. Teilnehmer: 19

P35 - Laute Stummfilme (7-10)


Was ist eigentlich ein Stummfilm? Und wie unterscheidet er sich vom neuesten Superhelden-Blockbuster? Und bitte wie kann ein STUMMfilm denn laut sein?

Das werden wir anhand von Filmausschnitten herausfinden. Doch hauptsächlich sollen eigene kleine Stummfilme erstellt werden. Dabei kannst du zuerst vor der Kamera dein Schauspieltalent beweisen, dann die gedrehten Szenen in deiner Gruppe editieren und die Szenen schließlich zu einem lustigen/traurigen/spannenden/… und LAUTEN Film zusammenschneiden. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Hinweis: Für das Bearbeiten der Videos benötigen wir Laptops. Wer für den Zeitraum der Projektwoche für seine Gruppe einen Laptop mitbringen kann, wird bei der Auswahl bevorzugt behandelt.

Hin

  • Kosten: 0
  • Leitung: Herr Stachitz (Sc)
  • Max. Teilnehmer: 26

P36 - Die Gestaltung und Überzeugungskraft von Bilderbüchern (Children Picture Books) (6-12)


Was denken sich Autoren und Zeichner von Kinderbüchern eigentlich bei ihrer Konzeption? Oftmals enthält selbst die Literatur für die Kleinsten schon eine (moralische) Botschaft, die der Leserschaft vermittelt werden soll. Wir untersuchen in diesem Zusammenhang Bilderbücher mit kurzen englischen Texten von und über Barack Obama - Bilderbücher, die Kinder und vor allem ihre Eltern dazu veranlassen sollten, seine Botschaft von Toleranz zu befürworten und schließlich auch Obama als Präsidenten der Vereinigten Staaten zu wählen. Anschließend kreieren wir selber Bilderbücher mit kurzen Texten und eigener Botschaft.

  • Kosten: max 5€ für Zeichenmaterial
  • Leitung: Fr. Böckmann
  • Max. Teilnehmer: 16

P37 - Zwischen Beat und bieder - Cloppenburg vor 50 Jahren (8-12)


1969 – gesellschaftlicher Umbruch und jugendlicher Aufbruch. Neue Musik, neue Mode und neue Ideen verändern die Jugend nicht nur in Deutschland. Wie haben die Menschen in Cloppenburg diese "wilde" Zeit erlebt?
Gehe selbst auf Spurensuche und tauche in die Vergangenheit deines Ortes, deiner Familie oder deiner Bekannten ein. Erlerne und nutze z.B. die Methode der Oral History, um die Erinnerungen deiner Großeltern für dich und die Nachwelt erhalten und untersuchen zu können.
Die Ergebnisse deiner Forschungen werden am Ende der Woche in einer kleinen Ausstellung präsentiert.

  • Kosten: max. 10€
  • Leitung: So
  • Max. Teilnehmer: 20

P38 - #PAPERLOVERS-Alles rund ums Künstlerbuch (8-12)


That´s the place to be, wenn du...

... bullets journals, scrapbooking u.ä. liebst.
... dich für Grafik und Typografie interessierst.
... Handlettering mit Feder, Füller, Copic Marker etc. schon immer mal ausprobieren wolltest.
... Stempeltechniken kennen lernen möchtest.
... Lust hast, Textilien (z.B. T-Shirts, Stoffbeutel etc.) nach eigenen Vorlagen zu bedrucken.
... lernen möchtest, dein eigenes Künstler-Kreativ-Buch zu binden.

  • Kosten: 5€
  • Leitung: Imke Schimscha
  • Max. Teilnehmer: 15

P39 - Futsal - Fußball mal anders! (5-6)


Hallenfußball kennt eigentlich jeder, doch was ist Futsal? Spezielle Regeln und ein anderer Ball sorgen für ein verändertes Spiel, das viel Koordination und technische Fähigkeiten erfordert.

In dem Projekt könnt ihr die Sportart "Futsal" auf theoretische, aber vor allem auch praktische Weise kennenlernen und ausprobieren.

  • Kosten: -
  • Leitung: Tobias Millhahn
  • Max. Teilnehmer: 25

P40 - CAG-Start-Up - Gründung einer Schülerfirma (8-12)


Könntest du dir vorstellen, eine Firma zu leiten? Hast du dir schon einmal darüber Gedanken gemacht, wie eine Firma gegründet wird und welche Aufgaben auf dich zukommen würden? Hast du Spaß daran, dich neuen Aufgaben und Herausforderungen zu stellen? Dann wird dieses Projekt genau das Richtige für dich sein!

In der Projektwoche sollen die ersten Schritte zur Gründung einer Schülerfirma eingeleitet werden, die langfristig am CAG bestehen soll. Daher ist eine Mitarbeit über die Projektwoche hinaus wünschenswert.


Was ist eine Schülerfirma?

Eine Schülerfirma funktioniert im Prinzip wie ein echtes Unternehmen. Ihr, die Schüler, trefft alle wichtigen Entscheidungen und übernehmt Aufgaben wie Produktdesign, Einkauf, Ver-kauf, Marketing, Buchhaltung usw. Ihr bietet Produkte oder Dienstleistungen an, die verkauft werden, d.h. es wird mit echtem Geld gearbeitet. Euer Ziel sollte also sein, die Schülerfirma erfolgreich zu machen.


Was erwartet dich?

In der Gründungsphase machen wir uns Gedanken über ...
- den Namen und das Logo der Schülerfirma
- die Produkte bzw. Dienstleistungen, die angeboten werden sollen (Produktentwicklung)
- die Unternehmensform
- die Aufgabenverteilung bzw. die Zuständigkeiten
- die Finanzierung (auch Businessplan)
- eine Marktanalyse
- das Marketing
- uvm.

Interesse geweckt? Dann trag dich ins Projekt ein und unterstütze die Neugründung der Schü-lerfirma mit deinen Ideen, deiner Kreativität und deinen vielen weiteren Fähigkeiten!

  • Kosten: vsl. keine
  • Leitung: Jahn, Anneken
  • Max. Teilnehmer: 15

P41 - Dem Alltagsstress entfliehen (8-12)


Wir wollen auf unsere Stärken und Schwächen schauen, gesund essen, den Körper und Geist fit halten, Methoden zur Stressbewältigung finden und es uns einfach mal gut gehen lassen und dem Schulalltag entfliehen.

  • Kosten: 5€/P.
  • Leitung: Tz
  • Max. Teilnehmer: 25

P42 - Orchesterworkshop Ahlhorn (9-12)


Die Orchester-AG der Jahrgänge 9-12 probt im Blockhaus Ahlhorn. Teilnehmen können nur Mitglieder des Orchesters.


  • Kosten: 80,-
  • Leitung: U. Fenski
  • Max. Teilnehmer: 9

P43 - Arduino Mikrocontrolling (10-12)


Mikrocontroller sind kleine Computer, die man programmieren kann. Sie sind in fast allen technischen Geräten eingebaut. Man findet sie in Spielzeugen, Mikrowellenherden, Handys, Robotern, Autos und Raumschiffen...
Am besten lernt man Arduino, wenn man damit etwas baut und programmiert. Also werden wir Grundlagen der Programmierung kennenlernen und in eigenen Projekten umsetzen.

  • Kosten: ca 30€
  • Leitung: Jens Hartmann
  • Max. Teilnehmer: 12

P44 - Seifenherstellung (11-12)


- geschichtlicher und chemischer Hintergrund der
Seifenherstellung
- Waschwirkung von Seife
- Herstellung von Rohseife im Experiment
- Herstellung von Duftseife
- Dokumentation der Herstellung
- Präsentation und Verkauf am 26.06.19 (Schulfest)

  • Kosten: 15
  • Leitung: Mn, Hb
  • Max. Teilnehmer: 15

P45 - Fotostory (5-8)


Ihr solltet nicht kamerascheu sein, denn im Laufe der Woche erstellt ihr in Kleingruppen eine Fotostory zu einem von euch gewählten Thema oder einer Geschichte.

  • Kosten: 10 €
  • Leitung: Ml
  • Max. Teilnehmer: 25

P46 - Kunst im Sport/Sport in der Kunst (12)


Der Blick auf den Menschen: Körperinszenierung als Ausdruck des Fremd- und Selbstbildes. Ästhetik von Leistung, Körper und Bewegung am Beispiel von Leni Riefenstahl und Edward Hopper.

  • Kosten: 5 Euro
  • Leitung: RS/Hu
  • Max. Teilnehmer: 25

P47 - Aus alt mach neu- Upcycling and DIY (8- 12)


Wir wollen gemeinsam aus alten Sachen (wie z.B. Jeans, Gläsern, Haribotüten, Schokoladenverpackungen, Büchern usw.) neue, tolle nützliche Dinge selber kreieren, die eben nicht in den Müll gehören!
Ihr habt auch eigene Ideen, die ihr schon immer mal ausprobieren wolltet? Dann seid ihr hier genau richtig!

Wenn möglich, wäre es super wenn ihr eine eigne Nähmaschine mitbringen könntet.

  • Kosten: Ca. 15€
  • Leitung: Dettbarn, Hammoor
  • Max. Teilnehmer: 30

P48 - Einfach mal selber machen! - Basteln für junge Fortgeschrittene (5-7)


Ihr wollt Tragetaschen, Schmuck und Lampions selbst designen und Autosprungschanzen und Pinatas selbst bauen? Ihr wollt wissen, was eine Godzilla-Skyline und eine Frankenstein-Schleuder ist? Dann seid ihr Jungs und Mädels hier genau richtig! Ihr solltet handwerkliches Geschick und Kreativität mitbringen.

  • Kosten: 15
  • Leitung: Barbara Behrens, Karina Meyer
  • Max. Teilnehmer: 30

P49 - Tulfes-Fahrt der Klassen 8Fa und 8L (8)


Tulfes-Fahrt, nur für Schülerinnen und Schüler der Klassen 8Fa und 8L

  • Kosten: ?
  • Leitung: Gb
  • Max. Teilnehmer: 60

P50 - Peru - 'Land der tausend Gesichter' (Mario Vargas Llosa) (5-6)


Beschäftigung mit Geographie, Geschichte und Gegenwart des Landes
- Geographische Vielfalt zwischen Anden und Amazonas
(Pazifik, Wüste, Urwald, Berge, ...)
- Geschichte : Präkolumbianische Kulturen
(Inka, Nazca, Chachapoya, ...)
- Gegenwart: Wirtschaft, Politik, Tourismus, ...
(Coca-Pflanze, Machu Picchu, Nazca-Linien, ...)

  • Kosten: keine
  • Leitung: Frau Dreyer
  • Max. Teilnehmer: 20

P51 - Life in New Zealand (5-12)


Ist Neuseeland wirklich so schön, wie alle immer sagen? Wie genau sieht eigentlich das Leben am anderen Ende der Welt aus? Und welche Möglichkeiten gibt es, schon während oder nach der Schulzeit nach Neuseeland zu reisen? Gemeinsam werden diese und noch weitere Fragen beantwortet. Dabei werden Einblicke in vielfältige Bereich - von der Freizeitgestaltung und dem Schulalltag über die Kultur der Maori bis hin zu der Natur und typischen Sportarten oder Nahrungsmitteln - gewährt und Vieles selbst ausprobiert.

  • Kosten: ca. 10 Euro
  • Leitung: Md
  • Max. Teilnehmer: 20

P52 - Escape Games (5-7)


Ticktack – Die Zeit läuft. Stell dir vor, du und deine Mitspieler habt eine Stunde Zeit, um euren Weg hinaus aus dem „verschlossenen Raum“ zu finden. Dabei sind Geschicklichkeit, Kombinationsgabe, etwas Verstand und Teamgeist gefragt. Findet die Hinweise und löst die Rätsel. Als Spieler tauchst du in eine spannende Geschichte ein. Das Ziel: Entkommt aus dem Raum!
Wir werden nicht nur verschiedene Escape Games ausprobieren, sondern auch selbst welche entwickeln und unseren eigenen Escape Room gestalten. Wenn du also Spaß daran hast, Rätsel zu lösen, aber auch welche zu entwickeln und gerne im Team arbeitest, bist du hier genau richtig.

  • Kosten: 0
  • Leitung: Hk
  • Max. Teilnehmer: 10

P53 - Workshop AG Musicats (5-6)


Einwöchiger Probenworkshop der Musical-AG im Blockhaus Ahlhorn.
Es werden nur die Schülerinnen und Schüler der AG teilnehmen.

  • Kosten: 80,-
  • Leitung: Annabell Klatte
  • Max. Teilnehmer: 17

P54 - Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage (5-12)


Ausgrenzung und Rassismus dürfen in unserer vielfältigen Schulgemeinschaft keinen Platz haben. Das Projekt „Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage“ ist eine Initiative für alle Schulmitglieder, die sich gegen jede Form der Diskriminierung einsetzen wollen. Jeder kann das Klima an der Schule aktiv mitgestalten, indem er sich bewusst gegen jede Form von Diskriminierung wendet.

Die Initiative ist das größte Schulnetzwerk in Deutschland. Ihr gehören über 2.700 Schulen an, die von rund eineinhalb Millionen Schüler*innen besucht werden (Stand: Mai 2018). Und auch wir wollen uns für dieses Projekt bewerben und es fest an unserer Schule etablieren. Wenn du Lust hast, dich für ein gutes Schulklima einzusetzen und gegen Diskriminierung und Rassismus bist, dann hilf uns, Zeichen zu setzen und das Projekt an unserer Schule zu starten.

  • Kosten: -
  • Leitung: Düttmann
  • Max. Teilnehmer: 25

P55 - WIR IN EUROPA (8-12)


Durchführung eines Planspiels zum Thema Europa.

Umfrage zur europäischen Identität in Cloppenburg und Oldenburg

  • Kosten: ?
  • Leitung: Conny Nietfeld
  • Max. Teilnehmer: 25

P56 - 'Dein Typ ist gefragt' - ein Projekt, das Hoffnung schenkt! (9-12)


Alle 15 Minuten erhält ein Mensch in Deutschland die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs. Viele Patienten sind Kinder und Jugendliche, deren einzige Chance auf Heilung eine Stammzellspende ist. Doch jeder zehnte Patient findet keinen Spender. Da ist dein Typ gefragt. Du kannst dich im Rahmen dieses Projektes engagieren und über dein soziales Engagement, deine Hilfsbereitschaft und deine Solidarität diesen Patienten Hoffnung in ihrer schwierigen Situation schenken und dich kostenlos selbst typisieren lassen, wenn du mindestens 17 Jahre alt bist. Mögliche Aktionen umfassen: Information über die Arbeit der DKMS, Sammeln von Spendengeldern für die Arbeit der DKMS, Hilfe in der Vorbereitung des Vortrages der DKMS (einschließlich des Erfahrungsberichtes eines Stammzellenspenders), Vorbereitung und Hilfe bei der an den Vortrag anschließenden Registrierungsaktion, Ideen sammeln im Hinblick auf das kommende Schulfest usw.
Schirmherr des Projektes ist der niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne.

  • Kosten: 0
  • Leitung: Herr Niemöller und Hermann Bäker in Zusammenarbeit mit der DKMS
  • Max. Teilnehmer: 20

P57 - Acrylmalerei an der Staffelei (7-10)


Schülerinnen und Schüler, die im Umgang mit Acryl noch unerfahren sind, erhalten in diesem Projekt eine Einführung in diese Technik und können dann nach Anleitung oder individuell und frei die Acrylmalerei erproben.

  • Kosten: 0-10 Euro
  • Leitung: Johannes, Stammermann
  • Max. Teilnehmer: 15

P58 - Fotografie und Bewegung (8-12)


Die Fotografie ist eine Momentaufnahme. Sie kann aber mehr. Sie kann auch Bewegung und Zeiträume festhalten. Dafür sind aber fotografische und gestalterische Kenntnisse/Fertigkeiten erforderlich, die in der Projektwoche thematisiert werden.
Das Projekt richtet sich in erster Linie an Mitglieder der Foto-AG, die bereits mit der Fotografie vertraut sind. Ausnahmen sind die Regel.

  • Kosten: 0
  • Leitung: Dr. Helmut Jäger, Alfons Norrenbrock
  • Max. Teilnehmer: 15

P59 - Humanitäre Hilfsorganisationen im 20./21. Jahrhundert (8-12)


SOS-Kinderdorf, Ärzte ohne Grenzen oder was?
Wir wollen Antworten finden auf die Leitfragen:
- Was sind humanitäre Hilfsorganisationen, und welche gibt es?
- Was leisten sie, worin besteht ihre Tätigkeit?
- Was ist von dieser Tätigkeit zu halten?
- Wie werden diese Hilfsorganisationen in Schulbüchern (GE/PW) berücksichtigt?

  • Kosten: keine
  • Leitung: M. Schnelle
  • Max. Teilnehmer: 23

P60 - Domino bauen (5-6)


Eigenständiges Erarbeiten eines Domino-Projektes zum Thema "Schule". Ziel ist es am Ende der Woche ein großes Domino aus den erarbeiteten Einzelprojekten zu erstellen.

  • Kosten: 0
  • Leitung: Mario Joachimi
  • Max. Teilnehmer: 15


P62 - Selbstbehauptung und Selbstverteidigung (7-12)


Das Selbstbewusstsein und das Auftreten der Schüler solll durch geschultes Training gefördert werden. Dies geschieht in erster Linie über die Vermittlung von Wissen und Handlungsalternativen aus dem Kampfsport.

  • Kosten: 0
  • Leitung: Markus Winter
  • Max. Teilnehmer: 20

P63 - Nice, fresh and happy (5-6)


Wann fühle ich mich wohl und gesund?
Was können wir tun, damit es uns allen gut geht?
Wir erarbeiten Strategien und Möglichkeiten, damit es uns gut geht.

Gesunde Ernährung, respektvoller Umgang miteinander, Entspannung, Bewegung, Gemeinschaftsspiele, Vertrauensspiele etc.

  • Kosten: 0
  • Leitung: Frau Wolking
  • Max. Teilnehmer: 20

P64 - Kreative Gestaltung - Handarbeit mit Spiel und Farbe (5-6)


DIY-Bastelprojekte von T-Shirts bis Origami. Wir machen uns eine schöne Woche mit Basteln und Spielen.

  • Kosten: 10-15€
  • Leitung: Valerie Pfaff und Emilie Joan Maier
  • Max. Teilnehmer: 15

P65 - Eine Woche mit Harry Potter (5-6)


In dieser Woche basteln, spielen und zabuern wir mit Harry Potter und seinen Freunden.

  • Kosten: 10-15€
  • Leitung: Melissa Styk, Leon Vosahlo u.a.
  • Max. Teilnehmer: 15

P66 - Theaterzeit - Ein Theaterstück selbst schreiben und aufführen (5-6)


In Kleingruppen erarbeiten wir mit euch kurze Stücke, die ihr am Ende aufführt.

  • Kosten: 5€
  • Leitung: Eileen Miller und Paulina Zavitkov
  • Max. Teilnehmer: 20

P67 - Englisch fantasievoll und kreativ (5-6)


Du magst die englische Sprache, liest gern und möchtest kreativ werden?
Wir lesen eine interaktive Geschichte auf Englisch, in der du den Fortgang selbst bestimmst. Außerdem veranstalten wir einen poetry slam. Hier ist deine Kreativität gefragt, denn du musst das Publikum mit deiner Performance eines englischen Gedichts überzeugen.

  • Kosten: 8 Euro
  • Leitung: Frau Hartwich, Frau Bocklage
  • Max. Teilnehmer: 20

P68 - Ein Theaterstück einüben (8-12)


Unter der Regie der beiden Studiobühnenschauspieler Markus Sommer und Nele Hentel soll ein kurzes bis mittellanges Theaterstück von ca. 20-40 Minuten eingeprobt werden.

  • Kosten: -
  • Leitung: Markus Sommer und Nele Hentel
  • Max. Teilnehmer: 15

Clemens-August-Gymnasium

Bahnhofstraße 53
49661 Cloppenburg

Tel. 0 44 71 / 94 81 0
Fax 0 44 71 / 94 81 50

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 - Impressum -

Umweltschule

(Bewerbung  als Umweltschule läuft)

 

Europaschule200

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok