Auf den Spuren Shakespeares und Catulls

Im Austausch erleben Schüler der Latein- und Englischkurse Kultur Norditaliens

Zum ersten Mal führten einige CAG-Schüler der Latein- und Englischkurse einen Austausch mit einem Gymnasium in Bergamo (Norditalien) durch. Dafür machten sich 20 CAG-Schüler mit ihren Lehrern Burkhard Garmann und Anne Pohlmann für fünf Tage auf den Weg über die Alpen.

Nach einem herzlichen Empfang in der Schule verbrachten die deutschen Gäste den Nachmittag und Abend bei ihren Gastfamilien in Bergamo, um am nächsten Morgen mit dem Bus Verona und Sirmione anzusteuern. Neben der Arena und der Basilica di San Zeno gehörten auch das Teatro Romano, die Casa di Romeo, das Haus des Romeo, und natürlich die Casa di Giulietta, das Haus der Julia, zu den Programmpunkten der Stadtführung durch Verona.

Dass der römische Dichter Catull seine Muße insbesondere in Sirmione genossen hat und diese auch in seinen Gedichten zum Ausdruck kommen lässt, erlebten die Schüler beim Besuch der Grotte des Catulls, die einen fantastischen Blick auf den Gardasee bietet.

Nach dem Sightseeing-Programm des zweiten Tages stand am Freitag der Unterricht im Mittelpunkt. Die italienischen Schüler hatten ihren Lateinunterricht in englischer Sprache vorbereitet und u.a. Gedichte des Catulls vorgestellt und analysiert. Am Nachmittag war von den Schülern sportlicher Einsatz gefragt. Anhand eines Orientierungslaufes galt es, citta alta, die Altstadt von Bergamo, zu erkunden.

Natürlich durfte während des Aufenthaltes in der Lombardei ein Ausflug nach Mailand nicht fehlen. Nach einer sehr umfangreichen Führung mit Besuch der Festungsanlage Castello Sforzesco, der Scala, der Kirche Sant‘ Ambrogio und des Doms waren die Beine der Schüler dennoch nicht zu schwer, um anschließend in den Einkaufsmeilen Mailands zu shoppen.

Bevor es am Sonntagabend wieder hieß, Abschied zu nehmen, schlenderten die meisten Schüler mit ihren Gastfamilien noch einmal durch Bergamo, um das sehr gute Eis dort zu genießen.

Alle waren beeindruckt von der kunsthistorischen Stadt und der italienischen Gastfreundschaft und freuen sich schon auf den Gegenbesuch im September.

Clemens-August-Gymnasium

Bahnhofstraße 53
49661 Cloppenburg

Tel. 0 44 71 / 94 81 0
Fax 0 44 71 / 94 81 50

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 - Impressum -

Umweltschule

(Bewerbung  als Umweltschule läuft)

 

Europaschule200

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok