Ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feierte Cornelia Haedke, Oberstudienrätin am Clemens-August-Gymnasium. Seit vielen Jahren unterrichtet sie die Fächer Englisch und Sport. Im März 2005 wurde sie zur Oberstudienrätin befördert und erhielt eine Planstelle für die Organisation klassenübergreifender Schulangelegenheiten und Veranstaltungen. In dieser Funktion ist sie zuständig für die Kennen- und Lernen-Tage, Schulgemeinschaftsjahre, Tage der Offenen Tür, Schulfeste und verschiedene weitere Veranstaltungen. Oberstudiendirektorin Annette Ovelgönne-Jansen konnte ihr für ihr langjähriges Engagement die Dankesurkunde des Landes Niedersachsen überreichen.

Eine neue Aufgabe übernimmt Markus Winter, Studienrat am Clemens-August-Gymnasium. Er ist zuständig für die Organisation, Durchführung und die weitere Entwicklung des Präventionsprogramms. Zusätzlich kümmert er sich um die studien- und berufsvorbereitenden Maßnahmen des CAG. Mit der Übertragung dieser Aufgaben ist nach Ablauf der Probezeit die Beförderung zum Oberstudienrat verbunden

Martin Hirschmann (Vorsitzender),  Stefan Lücking, Petra Gardewin, Cornelia Nietfeld und Stephanie Rethorn an (im Bild von links nach rechts).

Der Personalrat nimmt seine Aufgaben im Rahmen der Mitbestimmung bei personalrechtlichen Entscheidungen wahr. Er versteht sich als Bindeglied zwischen Kollegium und Schulleitung und steht allen mit Rat und Tat zur Seite.

Kontakt hier Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Neue Aufgaben übernehmen Elke große Siemer und Maike Winkelmann, Studienrätinnen am Clemens-August-Gymnasium. Elke gr. Siemer ist Fachobfrau für Mathematik und zudem zuständig für die Organisation und Durchführung außerunterrichtlicher Veranstaltungen, insbesondere des „Tags der offenen Tür“. Maike Winkelmann erhält die Stelle einer Fachobfrau für das Wach „Werte und Normen“. Außerdem wirkt sie mit bei der Betreuung und Organisation von Maßnahmen zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz.

Beide Lehrerinnen erhielten aus der Hand der Schulleiterin Annette Ovelgönne-Jansen die Mitteilung der Dienstpostenübertragung. Mit der Übertragung dieser Aufgaben ist nach Ablauf der Probezeit von einem halben Jahr die Beförderung zur Oberstudienrätin verbunden.

Nach Ablauf der Probezeit wurde OStR‘ Katrin Richter am 29. Februar 2016 zur Studiendirektorin ernannt. Seit dem 1. September 2015 arbeitet sie in der Schulleitung des CAG mit. Hier ist sie verantwortlich für die Jahrgangsstufe 5 (Einteilung der neuen Klassen 5, Absprache mit der Jahrgangsbetreuerin) sowie die Sekundarstufe I. Außerdem ist sie zuständig für Koordinierung und Dokumentation des Schulentwicklungsprozesses und seiner Evaluation (Mitarbeit in der Steuergruppe etc.) sowie das Präventionskonzepts.

Eine neue Aufgabe übernimmt Petra Bartels, Studienrätin am Clemens-August-Gymnasium. Sie ist zuständig für die Organisation und Durchführung der Lernmittelausleihe. Zusätzlich wirkt sie mit beim Arbeitsschutz. Hier kommen ihr ihre Vorkenntnisse durch die Ausbildung zur Krankenschwester zugute. Mit der Übertragung dieser Aufgaben ist nach Ablauf der Probezeit die Beförderung zur Oberstudienrätin verbunden.

 

Vorn: Frau Richter, Frau Ovelgönne-Jansen, Frau Kläne
Hinten: Herr Kannen, Herr Haske, Herr Braun, Frau Pohlmann

Mit Beginn des 2. Halbjahres wurde OStR Martin Liebske neues Mitglied der Schulleitung des CAG. Martin Liebske stammt aus der Rattenfängerstadt Hameln. In einer kurzen Feierstunde überreichte der stellvertretende Schulleiter Günter Kannen Martin Liebske das Schreiben der Landesschulbehörde.

OStR‘ Anne Pohlmann, seit dem 1. August 2015 Mitglied der Schulleitung des CAG, wurde nach erfolgreichem Bestehen der Probezeit zur Studiendirektorin ernannt. Der stellvertretende Schulleiter Günter Kannen dankte Anne Pohlmann für die rasche und reibungslose Einarbeitung in die Organisation der Oberstufe und überreichte ihr die Ernennungsurkunde.

Europa war ihr Steckenpferd. Ob Comenius- oder Erasmus-Programme, Austausche mit Frankreich und anderen europäischen Ländern – Gisela Kläne war in Europa zu Hause und sorgte unter anderem dafür, dass ihre Schule, das Clemens-August-Gymnasium, in den Kreis der zertifizierten Europaschulen aufgenommen wurde.

Nun wurde die überzeugte Europäerin Studiendirektorin Gisela Kläne in den Ruhestand verabschiedet. In ihrer Laudatio zeichnete die Schulleiterin Annette Ovelgönne-Jansen ihren Lebensweg nach. Geboren in Lohne besuchte sie die Liebfrauenschule Vechta und studierte nach dem Abitur in Münster, wo sie im November 1975 das Erste Staatsexamen ablegte. Nach dem Referendariat in Bocholt/ Westfalen nahm sie am 01.08.1977 als Studienassessorin ihren Dienst am Gymnasium II auf und wurde 1984 mit Auflösung des Gymnasiums II an das CAG versetzt.

Studienrätin Maria Ettl hat am 12.12.2015 ihr 25-jähriges Dienstjubiläum gefeiert. Aus diesem Anlass überreichte ihr die Leiterin des Clemens-August-Gymnasiums, Annette Ovelgönne-Jansen, die Dankes- und Glückwunschurkunde des Landes Niedersachsen.

Maria Ettl stammt aus Fürstenau. Nach dem Abitur studierte sie in Erlangen-Nürnberg die Fächer Latein und Griechisch. Im Anschluss an das Referendariat war sie zunächst als Lehrerin in Sachsen tätig, bis sie im August 2005 ihren Dienst am Clemens-August-Gymnasium aufnahm.

Unterkategorien

/html/com_content/category/blog_children.php

Clemens-August-Gymnasium

Bahnhofstraße 53
49661 Cloppenburg

Tel. 0 44 71 / 94 81 0
Fax 0 44 71 / 94 81 50

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 - Impressum -