Am Mittwoch, dem 19. März 2014, findet ein kleiner Festakt anlässlich der Amtseinführung von Annette Ovelgönne-Jansen in ihr neues Amt als Schulleiterin statt. Die Veranstaltung beginnt um 12:00 in der Aula.

 

 

 

 

Am 28. Februar wurde Frau Ovelgönne-Jansen durch den zuständigen Dezernenten LRSD Eilert offiziell der Dienstposten der Schulleiterin des CAG übertragen.

Frau Ovelgönne-Jansen tritt die Nachfolge von OStD Heinrich Hachmöller an, der am Ende des letzten Schuljahres nach Mailand wechselte und dort die Leitung der deutschen Schule übernahm.

Frau Ovelgönne-Jansen ist seit 1998 am CAG tätig; seit 2005 arbeitete sie als Studiendirektorin in der erweiterten Schulleitung mit.

 

Am vergangenen Sonntag, dem 2. März 2014, verstarb im Alter von 87 Jahren Studiendirektor a.D. Günther Heuer. Er wurde am 11. Dezember 1925 in Neuenkirchen/ Kreis Vechta geboren. Nach Kriegswirren und Abitur begann er 1947 in Münster ein Studium der Theologie, wechselte dann 1948 zum Studium der Philologie mit den Fächern Geschichte und Latein. Das 1. Staatsexamen bestand er im Dezember 1952. Nach dem Abschluss des Referendariats 1955 erhielt er eine Stelle als Studienrat am Clemens-August-Gymnasium. Dieser Schule blieb er bis zu seiner Pensionierung im Januar 1992 treu.

Studienrat Rolf Hinck konnte Anfang Februar sein 25jähriges Dienstjubiläum feiern. Aus diesem Anlass überreichte ihm der Leiter des Clemens-August-Gymnasiums StD Günter Kannen die Dankes – und Glückwunschurkunde des Landes Niedersachsen.

Rolf Hinck stammt aus Bremervörde. Nach dem Abitur studierte er in Oldenburg die Fächer evangelische Religion und Geschichte. Nach seinem Zweiten Staatsexamen unterrichtete er zunächst als katechetische Lehrkraft im Arbeiterviertel Berlin-Wedding an einer mehrheitlich von Migranten besuchten Grundschule und wechselte anschließend an ein Internatsgymnasium im Schwarzwald. Am 6. 8. 2001 trat er in den Dienst des Landes Niedersachsen und lehrte am Gymnasium Stolzenau. Seit dem 1.8.2004 ist er am Clemens-August-Gymnasium in Cloppenburg tätig.

In tiefer Trauer und mit großer Dankbarkeit gedenkt das

Clemens-August-Gymnasium

seines früheren Lehrers

Herrn Studiendirektor a.D.

Georg Bohmann

Von 1974 bis zu seiner Pensionierung im Jahr 1996 unterrichtete er
mit großem Verantwortungsbewusstsein seine Schüler in den Fächern Deutsch und Sport.

Ab 1979 war er als ständiger Vertreter des Schulleiters
vor allem für die bauliche Ausgestaltung der Schule zuständig.

Das Clemens-August-Gymnasium ist ihm zu großem Dank verpflichtet

Günter Kannen             Johannes Schmitz                   Karl Sieverding
Schulleiter                  Personalratsvorsitzender           CAG Senioren

Zu ihrem 25jährigen Dienstjubiläum erhielt Frau Birgit Reckwerth am 1. November die Glückwunsch- und Dankesurkunde des Landes Niedersachsen. Seit dem 1. August 2007 ist sie Studienrätin am Clemens-August-Gymnasium. Sie wurde in Datten /Westfalen geboren und bestand dort auch 1978 ihr Abitur. Sie studierte Germanistik und Erdkunde in Bonn und bestand dort auch 1986 das Erste Staatsexamen. Zum Referendardienst wechselte sie das Bundesland und ging nach Hildesheim.
Nach ihrem Zweiten Staatsexamen 1988 legte sie zunächst eine Familienpause ein und begann ab 1995 mit einzelnen Lehraufträgen an Schulen im Umkreis von Cloppenburg. Ab August 2002 übernahm sie eine Lehrerstelle am Albertus-Magnus-Gymnasium in Friesoythe, zunächst als Feuerwehrlehrkraft und ab 2003 als beamtete Studienrätin.

Die Sekretärin Erika Rippe feierte am 27.12.2011 ihr 25-jähriges Dienstjubiläum beim Landkreis Cloppenburg.

Hierzu gratulierten der Schulleiter und der Personalrat.

In der Schulelternratssitzung am 27.08.2013 wurden Herr Uwe Hausfeld und Frau Silke Grote-Meyer einstimmig für zwei weitere Jahre als Vorsitzende im Schulelternrat des Clemens-August-Gymnasiums wiedergewählt.

Im Schuljahr 2013/14 besteht das Kollegium des CAG aus 103 Kollegen und Kolleginnen. Insgesamt besuchen 1277 Schülerinnen und Schüler unsere Schule.

Am vorletzten Schultag des Schuljahres hat das Clemens-August-Gymnasium Abschied von seinem bisherigen Schulleiter OStD Heinrich Hachmöller genommen. In einer großen Feierstunde in der Aula würdigten die Vertreter der Schulleitung, des Kollegiums, der Elternschaft, der Schüler sowie des Landkreises seine großen Verdienste, die er sich in seiner 15jährigen Tätigkeit erworben hat.

Nach der musikalischen Eröffnung durch die Bigband „Cajazzo“ begrüßte der stellvertretende Leiter des CAG, StD Günter Kannen, die vielen Gäste in der vollbesetzten Aula. Er dankte Heinrich Hachmöller für die gemeinsamen Jahre, in denen das CAG sich ja gewaltig verändert habe. Diese Herausforderungen habe der Schulleiter in großer Kooperationsbereitschaft immer wieder angenommen und gemeistert: „Dir kommt das Verdienst zu, Initiativen immer wieder aufgegriffen und Kollegen ermuntert zu haben: Mach mal!“

Den beiden Studienrätinnen Anne Hinners und Kathrin Korte wurde am 2. Mai 2012 nach erfolgreichem Bestehen der Probezeit die Eigenschaft einer Beamtin auf Lebenszeit verliehen.

Herzlichen Glückwunsch!!

Studienrätin Beate Tapken feierte am 2. Mai 2012 ihr 25jähriges Dienstjubiläum. Dazu überreichte ihr der Direktor des CAG die Dankes- und Glückwunschurkunde des Landes Niedersachsen.

Unterkategorien

/html/com_content/category/blog_children.php

Clemens-August-Gymnasium

Bahnhofstraße 53
49661 Cloppenburg

Tel. 0 44 71 / 94 81 0
Fax 0 44 71 / 94 81 50

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 - Impressum -

Umweltschule

(Bewerbung  als Umweltschule läuft)

 

Europaschule200

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.