Das Datumsobjekt

<!doctype html>
<html>
<head>
 
</head>
<body>
 
<script language="JavaScript">
 
var vJetzt = new Date();
var vTag = vJetzt.getDate();
var vMonat = vJetzt.getMonth();
 
document.write("Heute ist der " + vTag + ". " + vMonat + ".");
 
</script>
 
</body>
</html>

Was dieses Programm macht, sollte eigentlich klar erkennbar sein. In den ersten drei Zeilen werden Variablen definiert und ihnen ein Wert zugewiesen. Variablennamen sollten aussagekräftig sein. Außerdem kann es hilfreich sein, alle eigenen Variablennamen mit einem v oder einem anderen Buchstaben einzuleiten, damit sie nicht mir vorgegebenen Variablennamen in Konflikt geraten. 

In der ersten Zeile wird der Variablen vJetzt ein neues Objekt des Typs „Date“ zugewiesen (die leere Klammer bedeutet, dass keine Werte vorgegeben werden).

  • Teste den oben angegebenen Programmcode, indem du ihn auf deinen Computer lädst und dann die HTML-Seite aufrufst.

Ups, das Programm gibt ja einen falschen Monat an! Falsche Zeitzone? Rechenfehler? Nein. Die Zählung der Monate beginnt bei Null und nicht bei Eins. Das ist ärgerlich und nützlich zugleich. Zunächst eine einfache Lösung, dann die elegante: Wir addieren einfach den fehlenden Wert 1 zum Monat dazu.

  • Rufe den Code in einem geeigneten Editor auf und korrigiere den „Fehler“, indem du den Wert der Variable vMonat um den Wert 1 erhöhst.
 

Clemens-August-Gymnasium

Bahnhofstraße 53
49661 Cloppenburg

Tel. 0 44 71 / 94 81 0
Fax 0 44 71 / 94 81 50

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 - Impressum -

Umweltschule

(Bewerbung  als Umweltschule läuft)

 

Europaschule200

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok