Workshop der Orchester-AG Jg. 6-8 in Ahlhorn

2019 01 OrchesterDank der großzügigen Unterstützung des CAG-Fördervereins sowie des besonderen Engagements der Orchesterleiter war es den beiden Orchester-AGs des CAG im dritten Jahr in Folge möglich, während der Projektwoche einen Probenworkshop im Blockhaus Ahlhorn durchzuführen, um dort nach dem gemeinsam mit der Chorklasse 6 erfolgreich absolvierten Weihnachtsprojekt besonders intensiv an einem Konzertprogramm zu arbeiten, das auf dem Schulfest 2019 präsentiert wird.

Gemeinsam mit den AGs "MusiCats" und "Theater Jg. 7-10" reisten wir am 21.01.19 mit einer Gruppe von erstmals über 60 SchülerInnen und 4 Betreuern zu unserer Herberge an den Ahlhorner Fischteichen an und fanden hier nahezu optimale Bedingungen für unsere Ziele vor. Wie in den 2 Jahren zuvor kamen wir in Vierbettzimmern auf zwei Fluren des "Wiesenhauses" unter und nutzten die "Graf Luckner Stube" sowohl für Registerproben als auch für abendliche Gruppenaktivitäten. Letztere erfreuten sich stets großer Beliebtheit und wurden mitunter in die eigentliche Ruhezeit hin ausgeweitet. Auch die Holzkirche mit ihrer guten Akustik war denjenigen unter uns, die bereits im Jahr zuvor am Workshop teilgenommen hatten, bereits vertraut und ebenso ans Herz gewachsen wie die erlebnispädagogischen Seminare von Hajo Schilberg, die hier oft ihren Ausgangspunkt hatten.

Dennoch war in diesem Jahr auch Einiges neu oder anders als zuvor: so dehnten wir unseren Workshop erstmals auf vier Nächte im Blockhaus aus, was für die Kurzschläfer einerseits zwar zu einer besonderen Herausforderung wurde, andererseits aber auch den Zeitplan flexibler machte, so dass uns trotz 3 Stunden Registerproben und bis zu 6 Zeitstunden Tuttiproben pro Tag mehr Zeit als bisher für außermusikalische Dinge - oder schlichtweg fürs Regenerieren - blieb. So entführten uns Hajo Schilberg und seine Assistentin erstmals an zwei Nachmittagen zum sozialen Lernen und zu waldpädagogischen Teambildungsspielen in die winterliche Natur. Einen dritten Nachmittag gestalteten wir selbst mit Lauf- und Versteckspielen.

Auch musikalisch war in diesem Jahr Einiges anders, erhielten wir dank des Förderprogramms "Rent a teacher" des deutschen Musikrats doch an gleich drei Vormittagen Unterstützung durch den Instrumentalpädagogen und Musiker Julian Breen, der die Blechbläser unseres Ensembles musikalisch coachte. Auch unser musikalisches Programm war bei diesem Workshop vielfältig wie nie: lateinamerikanische Musik wie Samba, Salsa, Rumba und Tango war ebenso dabei wie Stücke aus den Bereichen Swing und Pop. An drei Abenden vereinigten wir uns zudem mit der Orchester-AG der Jahrgänge 9-13, um an der berühmten "Music for the Royal Fireworks" von Georg Friedrich Händel zu arbeiten. Unsere musikalische Besetzung von 2 Flöten, einer Violine, 8 Klarinetten, 3 Waldhörnern, 2 Trompeten, einer Posaune und gleich zwei Pianistinnen hat es in dreieinhalb Jahren Orchester-AG so ebenfalls noch nicht gegeben.

Dank der Energie und Ausdauer des gesamten Ensembles wurde unser Workshop zu einem vollen Erfolg, und wir haben nunmehr ein Konzertrepertoire von 60 Minuten Musik. Ein kleiner Wehr-mutstropfen ist allerdings, dass ein anderes niedersächsisches Gymnasium das Blockhaus Ahlhorn im Jahr 2020 bereits für die Zeit gebucht hat, in der wir im kommenden Schuljahr unseren nächsten Workshop durchführen dürfen. Daher werden wir den nächsten regulären Orchesterworkshop voraussichtlich in der Jugendherberge Lingen durchführen; auch dort lässt es sich prächtig musizie-ren, und wir hoffen in diesem Zuge auf weitere neue musikalische Mitstreiter aus den Jahrgängen 6-8. Geprobt wird immer donnerstags in der 7. & 8. Stunde in A222.

Arndt Humphreys

Zum Umgang mit der Corona-Krise

 

Bahnhofstraße 53
49661 Cloppenburg

Tel. 0 44 71 / 94 81 0
Fax 0 44 71 / 94 81 50

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 - Impressum -

Umweltschule

 

Europaschule200

 

Die Bundesagentur für Arbeit informiert und berät zu allen Fragen rund um die Themen Berufsausbildung und Studium an dieser Schule. Weitere Informationen dazu im Portal der Bundesagentur für Arbeit.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.