Slide
Sommerferien
bis zum 1. September 2021

2019 06 LernfMotto: „Mit Freude lehren und lernen!“

Auch in diesem Jahr war der Projekttag für die Teilnehmer/innen am Lernförderprogramm als Nachhilfegeber/innen und Hausaufgabenbetreuer/-innen ein voller Erfolg! Laut den Rückmeldungen der Schüler/innen war der Schulungstag eine gelungene Mischung aus Informationen und vor allem Spaß nach dem Motto: „Mit Freude lernen und lehren!“

Die Planung, maßgeblich getragen von Andrea Holzer, der Bundesfreiwilligendienstleistenden am CAG, begann schon einige Monate im Voraus. Dabei war das Ziel sehr schnell klar: Die Schüler/innen sollten für die tolle Arbeit, die sie in diesem Schuljahr geleistet haben, belohnt werden, und methodische und fachliche Anregungen für das neue Schuljahr erhalten. Die ehemalige CAG-Schülerin Andrea Holzer konnte bei den Vorbereitungen auf ihre langjährigen Erfahrungen als Hausaufgabenbetreuerin und Nachhilfegeberin am Clemens-August-Gymnasium zurückgreifen, sodass die Schüler/innen sehr zielführend praxisnahe Anwendungsbeispiele kennenlernten.

Nach einer kurzen Begrüßung ging es bei strahlendem Sonnenschein an die frische Luft in den Bibliotheksgarten. Da viele der Schüler/innen der Jahrgänge 9 bis 11 an diesem Tag erstmals zusammentrafen, wurde mit einem kurzen Kennenlernspiel gestartet, das durch die alphabetische Namenszuordnungsübung von A - Z zudem eine Gedächtnisübung darstellte. Schon bald wurde viel gelacht und die Stimmung der schulischen Veranstaltung wandelte sich schnell in eine gesellige Atmosphäre um.

Spätestens jedoch bei dem sich anschließenden gemeinsamen Frühstück in der Cafeteria fielen dann alle Mauern. Die Schüler begannen ausgelassen miteinander zu reden, zu lachen und tauschten sich bereits über ihre Erfahrungen aus, die sie im Schuljahresverlauf als Hausaufgebenbetreuer/in bzw. als Nachhilfegeber/in sammeln konnten.

Damit war eine gute Voraussetzung für den Start in die Arbeitsphase gegeben. Im Rahmen einer kurzen Fragerunde wurden schnell die unterrichtsrelevanten praktischen Probleme der Schüler/innen offenbar, die im Tagesverlauf erörtert und gelöst werden sollten. Als Einstieg diente eine Gruppenarbeit, bei der die Schüler/innen mit repräsentativen Problemfällen konfrontiert wurden. Trotz des bereits weit fortgeschrittenen Schuljahres arbeiteten alle Schüler/innen sehr motiviert mit vollster Konzentration. Nach der Gruppenarbeit wurden die Ergebnisse gemeinsam in der Runde lebhaft diskutiert, wobei sich das vorbildliche Arbeitsverhalten der Schüler/innen klar widerspiegelte. Hervorragende Unterstützung leistete hier Andrea Holzer mit ihren praktischen Tipps und Hilfen.

Im Anschluss ging es weiter mit einem Vortrag von Andrea Holzer über die Planung und Strukturierung der Nachhilfestunden und der Hausaufgabenbetreuung. Die Schüler/innen verfolgten mit großem Interesse die Präsentation der Stundenentwürfe und zeigten sich sehr beeindruckt von der zielorientierten und methodisch durchstrukturierten Planung einer Unterrichtsstunde. Durch die Evaluation am Ende des Schulungstages stellte sich heraus, dass gerade diese sehr praxisnahen Informationen als ausgesprochen hilfreich empfunden wurden.

In ihren jeweiligen Fachgruppen (Mathematik, Deutsch, Französisch, Englisch, Latein sowie in der Fachgruppe der Hausaufgabenbetreuer/innen) versammelt, erarbeiteten die Schüler/innen anschließend im Team selbstständig methodische und inhaltliche Stundenkonzepte. Die Ergebnisse waren so gut, dass diese in den Reader für alle zukünftigen Nachhilfegeber/-innen und Hausaufgabenbetreuer/-innen aufgenommen werden, damit auch das gesamte Programm von diesem Tag profitieren kann.

Der Projekttag hat nicht nur den Schülern geholfen, sondern auch den Organisatoren sehr viel Spaß bereitet und wird in Zukunft auf jeden Fall wiederholt werden!

Ein herzliches Dankeschön geht an Andrea Holzer, die durch ihr tatkräftiges Engagement das Lernförderprogramm am CAG im gesamten Schuljahresverlauf unterstützend begleitet hat und maßgeblich an der Planung und Durchführung des Projekttages beteiligt war.

Clemens-August-Gymnasium

Bahnhofstraße 53
49661 Cloppenburg

Tel. 0 44 71 / 94 81 0
Fax 0 44 71 / 94 81 50

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 - Impressum -

 

Umweltschule

 

Europaschule200

 

Die Bundesagentur für Arbeit informiert und berät zu allen Fragen rund um die Themen Berufsausbildung und Studium an dieser Schule. Weitere Informationen dazu im Portal der Bundesagentur für Arbeit.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.