Zuhause im OM - Entdeckungsreise in der Heimat

Was der Obstanbau für das Alte Land, Milch und Hopfen für die Bayern und der Wein für die Pfalz ist, das ist die Intensivtierhaltung für das Oldenburger Münsterland.

2020 07 OM1So machten wir uns, der Erdkunde-LK und Frau Niehaus, Ende Januar auf den Weg, um zunächst eine Masthuhnaufzucht und danach eine Putenschlachterei zu besuchen und uns die im Schulbuch abgebildeten Situationen in Realität genauer anzusehen. Die im Landkreis Vechta und Oldenburg ansässigen Firmen Wiesenhof und Heidemark ließen uns hierfür hinter die Kulissen der in Europa führenden Mast- und Schlachtereibetriebe schauen.

Zuvor hatten wir im Unterricht die verschiedenen Vor- und Nachteile der Land- und Mastwirtschaft in unserer Heimat thematisiert und konnten erkennen, welche Auswirkungen diese auf die Region haben. Mit unserer Exkursion war es uns also möglich, den theoretischen Unterricht mit der Praxis in den Landkreisen Vechta, Oldenburg und Cloppenburg zu verbinden.

Auf der abschließenden Busfahrt zum CAG ließen wir den Vormittag gemeinsam Revue passieren und kamen zu dem Entschluss, unseren persönlichen Fleischkonsum zu überdenken. Denn uns haben aufgrund unseres Vorwissens aus dem Unterricht sowie durch die Medien weniger die Haltungsweise der Tiere bzw. die Vorgänge im Schlachthof schockiert, sondern eher die enormen Mengen an Konsumgütern sowie die Bedingungen, unter denen sie für unsere hohen Lebensstandards produziert werden müssen.

2020 07 OM2

Lene Carstens und Nis Bordewisch

Clemens-August-Gymnasium

Bahnhofstraße 53
49661 Cloppenburg

Tel. 0 44 71 / 94 81 0
Fax 0 44 71 / 94 81 50

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

- Impressum -

Login

Angemeldet bleiben