Friedenslicht aus Bethlehem erstmals am CAG

Noch nicht veröffentlicht

2018 12 LichtRuhig und friedlich brennt es – gut geschützt in einer Bodenlaterne direkt neben der Clemens-August-Statue positioniert – erstmals auch im Clemens-August-Gymnasium: das Friedenslicht aus Bethlehem.

Die Aktion Friedenslicht gibt es seit 1986. Jedes Jahr entzündet ein Kind das Friedenslicht an der Flamme der Geburtsgrotte Christi in Betlehem. Von dort wird es dann in die ganze Welt hinausgetragen. Seit 25 Jahren verteilen die Ringverbände der Pfadfinder das Friedenslicht ab dem 3. Advent dann auch in Deutschland. In einer Lichtstafette wird das Licht an bundesweit über 500 Orten an “alle Menschen guten Willens” weitergegeben. Unser Licht haben die Cloppenburger Pfadfinder aus Osnabrück abgeholt. Gerade noch rechtzeitig zu Beginn des traditionellen Adventskonzertes in der evangelischen Kirche in der Ritterstraße konnte es am 16. Dezember an die Zuhörer weitergeben werden – und von dort kommend fand es einen Tag später seinen Platz im CAG. Die Friedenslichtaktion steht 2018 unter der Überschrift:

“Frieden braucht Vielfalt - zusammen für eine tolerante Gesellschaft”.

Ganz gewiss auch passendes Motto für unsere Schule.

Clemens-August-Gymnasium

Bahnhofstraße 53
49661 Cloppenburg

Tel. 0 44 71 / 94 81 0
Fax 0 44 71 / 94 81 50

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

- Impressum -

Login

Angemeldet bleiben