„Der Gingkobaum – gesegnet der Mensch, der auf Gott vertraut“

19 09 GinkgoTraditionell lädt das CAG seit vielen Jahren die neuen Fünftklässler zwei Wochen nach ihrem Start in die neue Schule zu einem ökumenischen Schulgottesdienst in die St.-Augustinuskirche ein. Diesmal stand er unter dem Motto: „Der Gingkobaum – gesegnet der Mensch, der auf Gott vertraut“.

Ein Gingkobaum gilt als Symbol für einen Überlebenskünstler, denn er ist mit 150 Millionen Jahren der älteste aller heute noch lebenden Baumarten – und damit ein Wunderwerk der Natur. Und gleichzeitig ist jedes Blatt in der Gemeinschaft mit den anderen Blättern einzigartig in seiner Form. Aber nur zusammen können die einzelnen Blätter die wahre Pracht dieses Baumes zeigen.

Ein schöner Vergleich, der gut zu den Schülern einer Klassengemeinschaft passt – wie schon die Bibel weiß, wenn sie den Menschen mit einem Baum und seinen besten Eigenschaften vergleicht.

Zur Vorbereitung auf den Gottesdienst haben die Schüler der Klassenstufe 5 in der Woche zuvor jeweils ein Papierblatt mit einem aufgezeichneten Gingkoblatt erhalten, auf das sie ihre Wünsche, Ängste und Hoffnungen schreiben konnten. Die Blätter wurden dann auf Strauchwerk geklebt, in eine Vase gestellt und im Gottesdienst aufgestellt. Einige davon wurden „gepflückt“, die Beschriftungen vorgelesen und damit gleichsam vor Gott gebracht. Außerdem erhielten die Schüler ein Liedblatt, auf dem jeweils ein echtes aufgeklebtes Gingkoblatt zum Befühlen zu finden war. Nach dem Gottesdienst wurde die Vase – wie hier zu sehen – neben der Clemens-August-Statue ausgestellt. Über das außerordentlich gute Feedback vieler Schüler für diesen Gottesdienst freuen sich die an Vorbereitung und Gestaltung Beteiligten sehr!

Clemens-August-Gymnasium

Bahnhofstraße 53
49661 Cloppenburg

Tel. 0 44 71 / 94 81 0
Fax 0 44 71 / 94 81 50

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 - Impressum -

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok