Präfekten kümmern sich erneut als Paten um die 5.-Klässler

Die Patenschaft stellt eine der herausragenden Aufgaben der Präfekten dar, die jedes Jahr mit Freude übernommen wird und deren Planung bereits am Ende des letzten Schuljahres erfolgt. Dabei wird jede 5. Klasse in den ersten aufregenden Tagen an der neuen Schule von sieben bis acht Präfekten begleitet.

Schon bei der Einschulung am Samstag ging es mit der Unterstützung der Klassenlehrerinnen und -lehrer los. Zudem halfen die Präfekten den Mitgliedern des Fördervereins bei der Bewirtung der Eltern auf dem Schulhof und in der Cafeteria. Von Montag bis Mittwoch begleiteten die Patengruppen ihre jeweiligen Klassen zum Kennenlerntag ins Museumsdorf. Sie übernahmen auch die Gestaltung der ersten gemeinsamen Stunden mit Kennenlernaktionen, praktischen Erklärungen zum Schulalltag und einer Schulführung durch das Schulgebäude.

In den kommenden Schulwochen stehen die Präfekten den neuen Schülern darüber hinaus als Ansprechpartner in den Pausen zur Verfügung und begleiten sie zu ihren Fachräumen. Zudem erfolgt die Wiederaufnahme der Aktiven Pause, in welcher vor allem die jungen Schülerinnen und Schüler zu Bewegung und Spiel angeleitet werden. Bei allen Aktionen zeigten auch die erst seit diesem Schuljahr tätigen Präfekten, für welche die Patenschaft eine neue Herausforderung darstellt, ein großes Engagement.

Clemens-August-Gymnasium

Bahnhofstraße 53
49661 Cloppenburg

Tel. 0 44 71 / 94 81 0
Fax 0 44 71 / 94 81 50

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 - Impressum -

Umweltschule

(Bewerbung  als Umweltschule läuft)

 

Europaschule200

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok