Schülervertretung am CAG

Was ist die SV:

Die SV ist die Schülervertretung aller Schüler des Clemens August Gymnasiums. Sie setzt sich zusammen aus gewählten Vertretern aller Klassen- und Jahrgangsprecher. Sie stellt auch die Schülersprecher.

Was macht die SV:

Sie vertritt die Interessen und Rechte der Schülerinnen und Schüler. Sie wirkt in verschiedenen Bereichen aktiv bei der Gestaltung des schulischen Lebens mit.

Eine wesentliche Aufgabe der SV besteht darin, die Schülerschaft in der Schulkonferenz zu vertreten und dort gemeinsam mit Lehrern und Eltern über wichtige Fragen des Schullalltags abzustimmen. Auch in die Fachkonferenzen werden Vertreter entsendet. Alle Schülervertreter sind Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler, die mit Problemen und Anliegen jederzeit zu ihnen kommen können.

Am Donnerstag dem 10. Dezember wurde Brian Otten, Schüler des Clemens-August Gymnasiums, auf den Wahlen zum 20. Landesschülerrat (LSR) in Osnabrück zum Landesschülerratsabgeordneten der Gymnasien für den Regierungsbezirk Weser-Ems gewählt. Er vertritt nun die Schüler und Schülerinnen aller Gymnasien in diesem Bereich in der Öffentlichkeit und setzt sich auf regelmäßigen Sitzungen, die in Hannover stattfinden, für die Interessen dieser ein.

In seiner Vorstellungsrede, die er vor Vertretern der Gymnasien aus dem gesamten Weser-Ems Bereich in Osnabrück hielt, forderte er die Einführung eines landesweiten Sozialprogrammes. Es sollten mehr Schulpsychologen und Sozialarbeiter eingestellt werden, die sich um die Belange der Schüler und Schülerinnen kümmern können. Ein weiteres Thema seiner Rede war ein landesweites Präventionsprogramm, das beispielsweise die Medienkompetenz der Schüler stärken soll.

Am Dienstag, dem 30.06.2015 haben sich die Schülervertretungen (SV) der beiden Cloppenburger Gymnasien mit fünf Vertretern des ULF und sechs Vertretern des CAG  getroffen. Gastgeber war das CAG.

Gemeinsam wurde beschlossen, dass ab sofort jedes Halbjahr ein Treffen zwischen beiden SVs stattfinden soll oder bei Bedarf auch mehrere. Diese ab sofort regelmäßig stattfindenden Übereinkünfte sollen die Kooperation und den Zusammenhalt beider Schulen fördern und die recht gute Beziehung zwischen ihnen festigen.

Insgesamt hat das "Meeting" rund 90 Minuten gedauert und es wurden Themen wie die technische Ausstattung beider Schulen, das AG-Angebot oder auch die verschiedenen Aktionen der jeweiligen SV besprochen.


Aus meiner Sicht war es ein interessantes Treffen und in meinen Augen hat es auf jeden Fall beiden Schülervertretungen etwas gebracht. Vor allem, dass dieses Jahr das Siebener-Fussballturnier mit dem ULF stattfinden soll, ist eine nette Entwicklung. Außerdem hat unsere SV, aber ich glaube auch die der des ULF, etwas von der jeweils anderen SV lernen und auch einige neue Ideen bekommen können.

Für die Schülervertretung vom Clemens-August Gymnasium,
Brian Otten

 

 Was ist die SV:

Die SV ist die Schülervertretung aller Schüler des Clemens August Gymnasiums. Sie setzt sich zusammen aus gewählten Vertretern aller Klassen- und Jahrgangsprecher. Sie stellt auch die Schülersprecher.

Was macht die SV:

Sie vertritt die Interessen und Rechte der Schülerinnen und Schüler. Sie wirkt in verschiedenen Bereichen aktiv bei der Gestaltung des schulischen Lebens mit.

Eine wesentliche Aufgabe der SV besteht darin, die Schülerschaft in der Schulkonferenz zu vertreten und dort gemeinsam mit Lehrern und Eltern über wichtige Fragen des Schullalltags abzustimmen. Auch in die Fachkonferenzen werden Vertreter entsendet. Alle Schülervertreter sind Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler, die mit Problemen und Anliegen jederzeit zu ihnen kommen können.

Am 10. und 12. Juli organisiert die SV wieder das alljährliche Klassenfußballturnier
im Cloppenburger Stadion.

Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler der 6. und 7. Klasse.
Am 10. Juli spielen die 6. Klassen und am 12. Juli die 7. Klassen.


Aufwärmen ab 08:20 Uhr. Geplanter Spielbeginn gegen 09:00 Uhr.

Clemens-August-Gymnasium

Bahnhofstraße 53
49661 Cloppenburg

Tel. 0 44 71 / 94 81 0
Fax 0 44 71 / 94 81 50

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 - Impressum -