Sommer-220518a.jpg
Sommer-220518c.jpg
Sommer-220518b.jpg
Sommer-220518d.jpg
Sommer-220518e.jpg
Sommer-220518f.jpg
Sommer-220518g.jpg
previous arrow
next arrow

openBookIn diesem Jahr gibt es zwei Neuerungen bei der Lernmittelausleihe am CAG:

Erstens: Die Leihgebühren sind angepasst worden. Das Entgelt für die Ausleihe beträgt nun für die Jahrgänge 6 bis 11 einheitlich 60 € und für die Jahrgänge 12/13 werden einmalig 30 € erhoben.

Zweitens: Die Anmeldung zur Lernmittelausleihe findet dieses Jahr erstmals über IServ statt.

  • Loggen Sie sich in das IServ-Benutzerkonto Ihres Kindes ein und gehen Sie auf das neue Modul „Schulbücher“. Klicken Sie anschließend auf „Anmeldung“ und wählen Sie den zukünftigen Jahrgang Ihres Kindes aus. Anschließend führt IServ Sie durch das Anmeldeverfahren.
  • Am Ende erhalten Sie einen individuell für Ihr Kind generierten Code, der als Verwendungszweck bei der Überweisung angegeben werden muss. Sobald der Anmeldeprozess beendet ist, erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit allen wichtigen Informationen.
  • Überweisen Sie das Entgelt bitte zeitnah, damit es zu keiner Verzögerung in der Bearbeitung kommt und Ihre Anmeldung abgeschlossen werden kann.

Bei mindestens drei schulpflichtigen Kindern (Nachweis durch Abgabe von Kopien der Geburtsurkunden im Sekretariat) ermäßigt sich die Leihgebühr um 20 %, also auf 48 € bzw. 24 € für jedes Kind.

Befreit von der Zahlung sind Leistungsberechtigte nach SGB II (Grundsicherung), SGB VIII (Heim-/Pflegekinder), SGB XII (Sozialhilfe), dem Asylbewerberleistungsgesetz sowie Empfänger des Kinderzuschlags (§ 6a BKGG) oder des Wohngeldes (WoGG). Letztere nur in den Fällen, wenn durch Wohngeld die Hilfebedürftigkeit im Sinne des § 9 SGB II oder des § 19 Abs. 1 und 2 SGB XII vermieden oder beseitigt wird (siehe § 7 Abs. 1 Satz 3 Nr. 2 WoGG). Falls Sie zu diesem Personenkreis gehören (Stichtag 01.07.), müssen Sie Ihre Berechtigung durch Vorlage des Leistungsbescheides oder durch Bescheinigung des Leistungsträgers im Sekretariat nachweisen.

Beachten Sie, dass alle Nachweise jedes Jahr neu eingereicht werden müssen! Ausgenommen sind Geburtsurkunden, die bereits im Sekretariat aus vorherigen Jahren vorliegen.

Wenn Sie am Ausleihverfahren teilnehmen wollen, überweisen Sie die Leihgebühr bitte umgehend auf das angegebene Konto. Mit der Überweisung des Entgelts erklären Sie sich bereit, die Bedingungen der Lernmittelausleihe zu akzeptieren. Eine nicht fristgerechte Zahlung kann zu einem Ausschluss aus dem Leihverfahren führen. Alle Lernmittel sind dann rechtzeitig auf eigene Kosten zu beschaffen.

Informationen zur Überweisung entnehmen Sie bitte dem passenden Elternbrief.

Clemens-August-Gymnasium

Bahnhofstraße 53
49661 Cloppenburg

Tel. 0 44 71 / 94 81 0
Fax 0 44 71 / 94 81 50

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 - Impressum -

 

 iServ Logo 400

 

NBC

 

Umweltschule

 

 

Europaschule200

 

Die Bundesagentur für Arbeit informiert und berät zu allen Fragen rund um die Themen Berufsausbildung und Studium an dieser Schule. Weitere Informationen dazu im Portal der Bundesagentur für Arbeit.