Slide
Slide
Slide
Slide
Slide
previous arrow
next arrow

    „Analyse historischer Spielfilme“ bis „Zocken“: Impressionen von der Projektwoche 2020

    Projektwoche„Wir haben jeden Tag ein Highlight.“ Was eine Projektleiterin über ihr eigenes Projekt sagte, gilt wohl für die gesamte Projektwoche 2020 am CAG: Auch in diesem Jahr gibt es besondere Momente, spannende Themen, Kreativität und außergewöhnliche Aktivitäten in Fülle: Sport, Kochen, Theater, Musik, Basteln, Kunst, Naturwissenschaften, Umwelt, Erste Hilfe – die Liste der Projekte ist ebenso lang wie vielfältig. Die folgenden Bilder, die allesamt von Schülerinnen und Schülern aufgenommen wurden, vermitteln einen ersten Eindruck von dieser besonderen Zeit.

    25-jähriges Dienstjubiläum für Gabriele Jubt

    2019 12 JubtOberstudienrätin Gabriele Jubt beging am 15. Dezember 2019 ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. Neben dem Unterricht in den Fächern Deutsch, katholische Religion und Geschichte ist sie seit dem vergangenen Jahr Fachobfrau für katholische Religion und verantwortlich für die Entwicklung und Betreuung eines Fortbildungskonzepts am Clemens – August – Gymnasium.

    Adventsüberraschung 2019

    Basteln 2019Die Adventszeit ist besonders für die Jüngsten am CAG eine aufregende Zeit. Dabei darf ein Adventskalender natürlich nicht fehlen. Aus diesem Grund haben die Präfekten für ihre Patenklassen individuelle Kalender vorbereitet, um für eine weihnachtlichen Atmosphäre zu sorgen, was angesichts der vielen anstehenden Klassenarbeiten in diesem Zeitraum nicht leicht ist.

    Aktuelle Informationen zur Schließung der Schule

    Auf Anordnung des Kultusministers entfällt der Unterricht ersatzlos.

    Es kann Übungsmaterial durch die Lehrkräfte auf IServ bereitgestellt werden, sodass Schülerinnen und Schüler die Zeit sinnvoll nutzen und Inhalte wiederholen oder Methoden in eigener Verantwortung trainieren können. Das Übungsmaterial wird aber weder benotet noch nach den Ferien für den Unterricht vorausgesetzt, um eine Ungleichbehandlung zu verhindern. Zudem besteht die Gefahr, dass der Server der erhöhten Belastung nicht standhält.

    Auf Anordnung des Kultusministers wird die Schule vom 16. März bis zum 18. April geschlossen. Es findet kein Unterricht statt. Sämtliche Schulfahrten ins In- und Ausland, Studienfahrten, Tagestouren, Schüleraustausche und der Besuch durch ausländische Besuchergruppen, die für den Zeitraum ab sofort bis zum Ende des laufenden Schuljahres geplant sind, müssen abgesagt werden. In der kommenden Woche wird vom Kultusministerium per Erlass geregelt, was diese Anordnung für die Notenvergabe usw. bedeutet, es wird aber keinem Schüler/ keiner Schülerin ein Nachteil aus der Situation entstehen.

    Alle Projekte in der Projektwoche 2020


    P01: "Der Traum" (Jg. 5-8)

    Der 13-jährige Fritz hat ein großes Vorbild: Martin Luther King. Und er hat einen großen Traum: einen Schulalltag ohne Gewalt und Angst. Beherzt setzt er sich für seinen Traum ein - und gewinnt. Seit Jahren ist "Der Traum", der in Dänemark im Jahr 1969 spielt, der erklärte Lieblings(unterrichts)film aller Schülerinnen und Schüler des CAG. In den Projekttagen wollen wir uns viel Zeit nehmen, um den Film anzuschauen und uns auf kreative Weise damit auseinanderzusetzen, z.B. in Form von Rollenspielen, Collagen, Plakaten, Liedern zum Film, Zeitzeugenbefragungen, Podiumsdiskussionen und und und...

    Leitung: Ju, Hs

    Kosten:2€


    P02: "Lieblingsbücher- Immer und überall" (Jg. 5-12)

    In der Badewanne wird es nass, im Auto wird einem vom.Lesen schlecht und beim Joggen kann man es auch nicht in der Hand halten...Manchmal ist nicht die richtige Gelegenheit, um in seinem Lieblingsbuch zu versinken. Ein Hörbuch wäre die Lösung!
    Wir wollen aus unseren Lieblingsbüchern eigene Hörbücher und Hörspiele kreieren und einsprechen. Wenn Ihr Lust am kreativen Umgang mit Texten und Spaß an Literatur habt, seid ihr hier richtig!

    Leitung: Lm, Il

    Kosten:0€


    P03: "Russkij Alfavit": Russisch schreiben und lesen (Jg. 10-12)

    Du kannst (ein bisschen) russisch sprechen oder verstehen, aber nicht schreiben? Diese Lücke wollen wir schließen. Wir werden uns Buchstabe um Buchstabe das russische Alphabet erarbeiten und natürlich auch anwenden, indem wir z.B. russische Lieder singen und Kleinigkeiten nach russischen Rezepten zubereiten. Außerdem sollen auch landeskundliche und historische Aspekte eine Rolle spielen. Wir werden uns Filme aus/über Russland ansehen und geschichtliche Hintergründe der Spätaussiedler betrachten.

    Leitung: Bl

    Kosten:5€


    P04: (Gesellschafts-) Spiele spielen und selbst entwickeln (Jg. 5-12)

    Mal ehrlich, was macht mehr Spaß - drei Stunden Fortnite, FIFA oder Minecraft mit irgendwelchen Leuten im Netz zu spielen oder "face to face" mit Freunden Zeit bei einem lustigen, interessanten und/oder selbst entwickelten Spiel zu verbringen. Wir möchten mit euch neue (Gesellschafts-) Spiele ausprobieren, alte wieder aus der Rumpelkammer hervorkramen und vielleicht eigene Spiele entwickeln. Wer Spaß am Miteinander hat und Freude am gemeinsamen Spielen ist herzlich eingeladen.

    Leitung: Se, Sr

    Kosten:2€


    P05: (Über-)Lebenshilfe (Jg. 9-12)

    Gedichtanalyse und mathematische Gleichungen kein Problem, aber im Dschungel des alltäglichen Lebens bestehen? Noch nie Wäsche gewaschen, Knöpfe angenäht oder eine vernünftige Mahlzeit zubereitet? Du bestimmst die Themen, wir machen dich alltagstauglich!

    Leitung: Nm, Bp

    Kosten:0€


    P06: Analyse historischer Spielfilme (Jg. 9-12)

    Es macht Spaß, historische Spielfilme anzuschauen. Sie prägen unsere Vorstellung von Geschichte, weil sie spannend sind und unsere Gefühle ansprechen. Wir fühlen uns, als seien wir dabei gewesen. In unseren Köpfen entstehen Bilder, die unsere Vorstellungen von z.B. römischen Gladiatoren, mittelalterlichen Königen oder amerikanischen Präsidenten prägen. So können aber auch falsche Eindrücke entstehen. Durch die kritische Untersuchung historischer Spielfilme können wir dem vorbeugen und unsere Vorstellungen von der Geschichte verbessern.

    Leitung: Hc

    Kosten:0€


    P07: Batik (Jg. 5-12)

    Jeans, Shirts, Bettwäsche, Postkarten - Batik ist immer angesagt und lässt sich prima selbermachen! Ihr probiert verschiedene Techniken aus und verschönert eure Kleidung durch das ursprünglich aus Indien stammende Textilverfahren. Farben und Beutel werden von dem Projektgeld gekauft; Kleidung bitte selber mitbringen.

    Leitung: Ko, Ml

    Kosten:5€


    P08: Bigband Workshop Lastrup 2020 (Jg. 7-12)

    Die Teilnahme ist nur für SuS der AG Cajazzo und JazzTeens möglich.

    Leitung: St

    Kosten:0€


    P09: Cool bleiben - Cool auftreten (Jg. 10-12)

    Hast du Panik vor Referaten? Hast du Angst, in der Öffentlichkeit zu stehen? Graut es dir vor einem Vorstellungsgespräch?
    In diesem Projekt wollen wir das freie Reden vor Gruppen üben, indem wir uns auf die ideale Atmung, auf die Körperpräsenz und die Körpersprache konzentrieren.

    Leitung: Ri

    Kosten:0€


    P10: DIY - Aus alt mach neu (Jg. 7-12)

    Do It Yourself! Wir wollen gemeinsam aus alten Sachen (wie z.B. Jeans, Gläsern, Haribotüten, Schokoladenverpackungen, Büchern usw.) neue, tolle nützliche Dinge selber kreieren, die eben nicht in den Müll gehören!
    Ihr habt auch eigene Ideen, die ihr schon immer mal ausprobieren wolltet? Dann seid ihr hier genau richtig!
    Wenn möglich, wäre es super wenn ihr eine eigne Nähmaschine mitbringen könntet.
    Je nachdem was ihr machen wollt, könnten ein ggf. ein paar Euro für neue Materialien anfallen.

    Leitung: Db, Hm

    Kosten:0€


    P11: DIY Kosmetik - Stelle deine eigenen Produkte her! (Jg. 5-6)

    Du möchtest deine eigenen Kosmetikprodukte, wie z.B. Badekugeln herstellen? Dann bist du bei uns genau richtig!

    Leitung: Schülerprojekt

    Kosten:5€


    P12: DIY's-Bastel dir deine Welt zusammen (Jg. 5-8)

    Bastelt und malt mit uns nützliche und lustige Dinge, natürlich mit viel Spaß! :)

    Leitung: Schülerprojekt

    Kosten:5€


    P13: DIY-Deko für euer Zimmer selbst gemacht (Jg. 5-7)

    Habt ihr Lust, eure eigenen Traumfänger, Bilderrahmen und Origami-Figuren zu gestalten? Dann seid ihr hier richtig.

    Leitung: Schülerprojekt

    Kosten:10€


    P14: Der Wolf: wild und faszinierend (Jg. 5-6)

    Tierliebhaber gesucht!
    In unserem Projekt geht es rund um das Thema Wölfe und die mit ihnen verwandten Hunde.
    Beim Spielen, Basteln und noch vielem mehr werden wir uns spaßig mit den interessanten Tieren beschäftigen, sodass ihr später wahre Experten seid.

    Leitung: Schülerprojekt

    Kosten:0€


    P15: Eine Zeitreise durch die Geschichte des Hip Hop (Jg. 7-12)

    In diesem Projekt werden wir uns begleitet von Hip-Hop-Beats und Lyrics mit der Geschichte des Hip Hop beginnend bei seinen Anfängen Mitte der 1970-er in der New Yorker Bronx bis heute beschäftigen. Dabei werden die vier Teildisziplinen MC-ing, DJ-ing, Breakdancen und Graffity genauso eine Rolle spielen, wie zum Beispiel wichtige Musikströmungen oder Künstler, die den Rap bis heute geprägt haben. Angedacht ist zudem einen oder mehrere Künstler/innen aus den vier Teildisziplinen einzuladen, die uns dann praktische Einblicke in ihre Arbeit liefern könnten.

    Leitung: Nl

    Kosten:0€


    P16: Eine kulinarisch Reise durch Asien (Jg. 7-12)

    Dieses Mal wollen wir nicht die Welt, sondern Asien, den größten Kontinent, kulinarisch erkunden. Wer offen für Neues ist und auch Unbekanntes probieren möchte, ist bei uns genau richtig und herzlich willkommen!

    Leitung: Kt, Ni

    Kosten:15€


    P17: Einfach mal selber machen! - Handwerkliches... (Jg. 7-12)

    Dieses Projekt bietet ein buntes Programm an handwerklichen Arbeiten: Wir wollen gemeinsam Tragetaschen selbst designen und bedrucken, Pinatas basteln und Kerzen gießen. Hast du selbst auch noch ein tolles Bastelprojekt das du immer mal ausprobieren wolltest? Hier hast du die Möglichkeit dazu. Du solltest handwerkliches Geschick und Kreativität, sowie wenn möglich einen alten kleinen Kochtopf zum Wachsschmelzen mitbringen.

    Leitung: Bx, Me

    Kosten:15€


    P18: Einmachen - Marmeladen und viel mehr (Jg. 7-12)

    Omas Erdbeermarmelade kennt fast jeder. Aber was kann man eigentlich noch alles einmachen? Gibt es auch im Winter Obst und Gemüse, das eingemacht werden kann? Und was kann man außer Marmelade noch aus Obst und Gemüse herstellen?
    Gemeinsam werden verschiedene Obst- und Gemüsesorten im Glas eingemacht, die natürlich auch probiert und mit nach Hause genommen werden sollen.

    Leitung: Md

    Kosten:10€


    P19: Erste Hilfe rettet Leben (Jg. 5-8)

    Was tun, wenn ein Freund verletzt ist? Wie reagieren, wenn sich jemand einen Arm bricht? Welche Hilfe ist bei einem Herzstillstand, einer bewusstlosen oder ohnmächtigen Person angesagt?
    Im Notfall ist jede Hilfe gefragt. Egal, wie du im Ernstfall Erste Hilfe leistest - je mehr du darüber weißt, umso besser für dich und die Betroffenen. Wir Schulsanitäter möchten dir Hilfen zum Helfen geben. Dazu lernst du verschiedene Techniken, die du in realistisch gespielten Fallbeispielen üben kannst. Zudem weisen wir dich in die Kunst des Schminkens von Verletzungen ein. Wir hoffen, du kannst „Blut“ sehen und viel Spaß vertragen.

    Leitung: Schülerprojekt

    Kosten:0€


    P20: Erste Hilfe rettet Leben (Jg. 9-12)

    Was tun, wenn ein Freund verletzt ist? Wie reagieren, wenn sich jemand einen Arm bricht? Welche Hilfe ist bei einem Herzstillstand, einer bewusstlosen oder ohnmächtigen Person angesagt?
    Im Notfall ist jede Hilfe gefragt. Egal, wie du im Ernstfall Erste Hilfe leistest - je mehr du darüber weißt, umso besser für dich und die Betroffenen. Wir Schulsanitäter möchten dir Hilfen zum Helfen geben. Dazu lernst du verschiedene Techniken, die du in realistisch gespielten Fallbeispielen üben kannst. Zudem weisen wir dich in die Kunst des Schminkens von Verletzungen ein.

    Leitung: Schülerprojekt

    Kosten:0€


    P21: Escape Room (Jg. 6-9)

    Löst du gerne Rätsel? Und hast du Lust selber kleine Rätsel zu erstellen? Dann bist du hier genau richtig! Im Escape Room wird man als Team "eingeschlossen" und kann nur entkommen, wenn man Hinweise findet, die im Raum versteckt sind, diese richtig kombiniert und so die Freiheit erlangt. Doch warum ist man eigentlich eingeschlossen? Dazu gibt es eine Geschichte, sodass man die Rätsel auch noch in einer spannenden, bedrohlichen oder lustigen Atmosphäre lösen muss! Wir werden solche Räume ausprobieren und dann selbst erstellen. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

    Leitung: Sc, Km

    Kosten:0€


    P22: Filme selbst gemacht (Jg. 5-6)

    Wir produzieren eigene Filme. Hier gibt es viele spannende Dinge zu tun: Geschichten ausdenken, Verkleidung und Requisiten erstellen, mit der Kamera filmen, Ton aufnehmen und das Ganze im Schnitt zu einem Kunstwerk zusammenfügen. Du brauchst keine besonderen Vorkenntnisse. Gute Laune und Engagement reichen völlig.

    Leitung: Ed

    Kosten:0€


    P23: Fly me (to the moon) (Jg. 10-12)

    In diesem Projekt werden wir uns mit dem Thema Fliegen beschäftigen. Unter anderem werden wir uns mit Grundlagen der Fliegerei und der Einrichtung und Nutzung eines Flugsimulators beschäftigen.
    Auch der Besuch der Deutschen Flugsicherung und des Flughafen Bremens sind geplant. Achtung: für die Besichtigung müsst ihr 16 Jahre alt sein.

    Leitung: Wn

    Kosten:10€


    P24: Fußball als Spiegelbild der Gesellschaft (Jg. 9-12)

    Auch in den Stadien der Fußballligen gibt es Rassismus, Intoleranz und Nationalismus. Wir wollen - am Beispiel Werder Bremen - untersuchen, wie man gegen diese Strömungen, die auch in der Politik und der Gesellschaft auf dem Vormarsch sind, wirken kann. Der Sportverein Werder Bremen hat verschiedene Ansätze, um Toleranz und ein friedliches Miteinander zu fördern. Das Projekt beinhaltet an einem Tag eine Exkursion nach Bremen und eine Führung durch das Weserstadion. Somit fallen Kosten für die Stadionführung und die Bahnfahrt nach Bremen an.

    Leitung: Bu, Sb

    Kosten:15€


    P25: Get in Balance (Jg. 7-12)

    Leckere Snacks selber machen? Und dann noch gesund?
    Spaß an Bewegung ohne ein Sport-Ass zu sein?
    Aufschieberitis ist kein Fremdwort für dich und du möchtest etwas ändern?
    Dann bist du bei uns richtig!

    Wir bringen Körper, Geist & Seele in Balance…

    Leitung: Rh, Bt

    Kosten:5€


    P26: Harry Potter und die Mauern des CAG (Jg. 5-7)

    Was, wenn das Gleis 9 3/4 ins CAG führte und das CAG sich für vier Tage in Hogwarts verwandelte? Probiert es aus! Den achten Band der Reihe gestalten wir: Wir basteln Schulmaterial, malen und gestalten Stundenpläne, planen Zauberunterricht und führen ihn natürlich auch durch, lernen Quidditch, hören, lesen und schauen Ausschnitte aus der Harry Potter Reihe und einiges, was uns zusammen noch so einfällt.
    Echte Harry Potter Fans und all diejenigen, die es noch werden wollen, sind herzlich willkommen.

    Leitung: Mo, Om, Bd

    Kosten:5€


    P27: Hilfe, die Piraten kommen! (Jg. 6-11)

    Piraten - ist das nur eine Kostümerfindung für den Karneval?
    Woran erkennt und wo findet man einen Piraten?
    Wozu werden Piraten gebraucht?
    Um besser Bescheid zu wissen, wollen wir auf den Weltmeeren kreuzen, Weltgeschichte, Weltliteratur und Weltkunst durchleuchten.
    Und schauen, ob 2020 immer noch Piraten tätig oder ob sie ausgestorben sind.

    Leitung: Sn

    Kosten:0€


    P28: Hörbücher hören und kreieren (Jg. 5-12)

    Egal welche Sprache, egal ob Action, Komödie, Romantik oder ein anderes Genre: Spannende Geschichten können als Hörbücher noch fesselnder werden durch einen interessanten Sprecher und Soundeffekte. Zudem kann man sie leicht überall mit hinnehmen und in vielfältigen Situationen hören. Wir werden aus eurer Lieblingsgeschichte (oder, wenn ihr Lust habt, aus einer von euch selbst verfassten Geschichte) ein mitreißendes Hörbuch kreieren.

    Leitung: Bm

    Kosten:0€


    P29: Jugendlich sein 2020 (Jg. 7-12)

    Was bedeutet es 2020 jugendlich zu sein?
    Ausgehend von der im Oktober 2019 erschienenen Shell Jugendstudie mit dem Titel "Eine Generation meldet sich zu Wort" wollen wir uns mit der Lebenswelt der heutigen 12- bis 25jährigen beschäftigen: zum einen mit ihrer Haltung zu unterschiedlichen Lebensbereichen (z.B. Familie, Freunde etc.), zum anderen aber auch mit ihren Erwartungen und Stimmungen. Wie und wozu melden sich Jugendliche zu Wort bzw. wofür engagieren sie sich? Ein Projekt nicht nur (aber auch!) für diejenigen unter euch, die sich bereits engagieren, sondern auch für alle, die sich für Engagement interessieren.

    Leitung: Bg

    Kosten:5€


    P30: Kochen für den Alltag (Jg. 5-6)

    Zusammen mit einigen Präfekten möchten wir euch zeigen, dass Kochen keine Hexerei ist und selbst gekochte Gerichte lecker sind und gesünder als langweilige Tiefkühlpizza. Ihr dürft mit den Präfekten einkaufen, die Menüfolge für einen Tag auswählen, kochen und schlemmen.

    Leitung: Bo, Nd

    Kosten:15€


    P31: Kreativ-Werkstatt: Selbstgemachte Kleinigkeiten (Jg. 5-7)

    Du hast Lust, zu kleben, schneiden, nähen, basteln und kreativ zu werden? – Wir stellen schöne Kleinigkeiten her, die man als kleines Mitbringsel verschenken kann: selbst gestaltete Karten, Schlüsselanhänger, Reisespiele und Lesezeichen.

    Leitung: Hw, Ho

    Kosten:5€


    P32: Kreatives Gestalten und Bauen im Projekt "Bühnenbild" (Jg. 11-12)

    Du findest Theater und Schauspiel spannend, stehst aber nicht gerne auf der Bühne?
    Du bist kreativ, künstlerisch begabt, handwerklich geschickt und es reizt dich, Probleme zu lösen?
    Du magst es, Orte und Räume in Szene zu setzen?
    Du arbeitest gerne in einer kreativen Atmosphäre mit anderen zusammen?

    In diesem Projekt unterstützen wir die Theater-AG, indem wir das Bühnenbild für das Stück "Die Physiker" bauen und bemalen, Requisiten suchen und (um-)gestalten, den Einsatz von farbigem Licht und Projektionen durchdenken,... und über deine Anregungen und Ideen diskutieren!

    Leitung: Go

    Kosten:0€


    P33: Kryptobograbaphibiebe - Wer knackt den Code? (Jg. 6-8)

    Codes sind in unserem Alltag allgegenwärtig. Sie dienen dazu Informationen zu verschlüsseln, so dass nicht jeder sie lesen kann.
    Wir wollen uns mit der Erstellung und Anwendung solcher Codes und Geheimsprachen beschäftigen.
    Darunter fällt
    - verschiedene Codes/Geheimsprachen kennen zu lernen,
    - mithilfe der kennengelernten Codes Nachrichten zu verschlüsseln und entschlüsseln,
    - praktische Hilfsmittel zur Verschlüsselung herzustellen,
    - Mittel und Wege erarbeiten, um als "Codeknacker" geheime Botschaften zu entschlüsseln.

    Leitung: Bö, Gr

    Kosten:0€


    P34: Kunstwerke erstellen und präsentieren (Jg. 8-12)

    In diesem Projekt werden, wie der Titel bereits ahnen lässt, Kunstwerke, z.B. Gemälde, gestaltet und einer interessierten Öffentlichkeit präsentiert. Auch werden bereits vorhandene Werke im Schulgebäude ausgestellt. Der Besuch einer ortsnahen Ausstellung ist eine mögliche Idee, die es aber innerhalb der Projektgruppe näher zu besprechen gilt.

    Leitung: Jo, Ba, Wd

    Kosten:5€


    P35: Learning by doing: PowerPoint-Präsentationen (Jg. 5-7)

    Du wolltest schon immer wissen, wie genau man eine Präsentation mit dem Computer erstellt? Dann komm in unser Projekt! Wir zeigen dir, wie du deine eigene Präsentation mit dem PC erstellen und auch ordnen/aufbauen kannst.

    Leitung: Schülerprojekt

    Kosten:0€


    P36: Leben wie Gott in Frankreich - alles Käse? (Jg. 8-12)

    Wir wollen herausfinden, was die französische Küche zu bieten hat und beim gemeinsamen Kochen und Genießen von typischen Leckereien französische Lebensart hautnah erfahren.

    Leitung: Tk, Bs

    Kosten:15€


    P37: Nachhaltig und gesund leben und essen (Jg. 8-9)

    Wir kochen nachhaltig.
    Wir erforschen unseren Alltag und unsere Ernährung.
    Wir stellen Fragen und suchen Antworten: Wie sieht das Essen der Zukunft aus?

    WIR SUCHEN WEGE FÜR EIN NACHHALTIGERES UND BEWUSSTERES LEBEN.

    Leitung: Lb, Te

    Kosten:10€


    P38: Orientierungstage für die Religionskurse (Jg. 12-12)

    Hier können nur angemeldete Teilnehmer mitmachen.

    Leitung: Wi, Ba

    Kosten:60€


    P39: PZ - die Projekttage-Zeitung (Jg. 8-12)

    Große Ereignisse wie die Projekttage verdienen auch eine großartige Berichterstattung. Auch diesmal sollen tolle Projekte und spannende Momente in einer Projekttage-Zeitung festgehalten werden.
    Diese soll als digitale Zeitung erstellt werden, die dann über die Schul-Homepage heruntergeladen werden kann. Zudem soll ein Beitrag für das Jahrbuch entstehen. Und außerdem wäre ein Projekttage-Blog auf der Homepage doch eine tolle Sache, oder?
    DU möchtest schreiben oder fotografieren? DU willst etwas über Layout und die Arbeit von Journalisten lernen? Dann bist du HIER richtig!

    Leitung: Sp, Hn

    Kosten:0€


    P40: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (Jg. 5-8)

    Ob Billywig, Drache, Bowtruckle oder Einhorn... wir werden nach ihnen suchen... und sie finden!
    Für alle, die Lust haben, sich drei Tage mit den phantastischen Tierwesen dieser Welt zu befassen, in Büchern, Filmausschnitten, aber auch direkt vor unserer Tür und unter Lupe und Mikroskop! Mit einem Ausflug nach Oldenburg, bei dem uns die tierischen Bewohner des Botanischen Gartens vorgestellt werden!

    Leitung: Er

    Kosten:5€


    P41: Planspiel Europa (Jg. 5-12)

    „Einmal Europapolitiker“, darum geht es in diesem Planspiel. Während der Projekttage wollen wir im Ludwig-Lindhorst-Haus in Lingen in die Rolle eines Europapolitikers schlüpfen und zu einem Thema an einer Entscheidung für das eigene Land arbeiten, z.b. Umweltschutz, Migration, Menschenrechte etc.. Die Kosten für die drei Tage werden sich auf ca 20 - 30€ belaufen.

    Leitung: Nt

    Kosten:30€


    P42: Politik trifft Kunst (Jg. 10-12)

    „Wenn die Kunst keine Politik macht, wer dann?“

    Kunst und Politik sind seit jeher untrennbar miteinander verbunden und doch tarieren sie ihr Verhältnis immer wieder neu aus. Wie politisch ist Kunst in Deutschland? Und wo sind der Kunst Grenzen gesetzt?

    Diese und andere Fragen wollen wir mit ästhetischen Mitteln u.a. der Performance- sowie Konzeptkunst, Installation, Graffiti auf künstlerisch-praktische Weise beantworten. Von Picassos Guernica aus dem Jahre 1937 zu international bekannten Gegenwartskünstlern wie Ai Weiwei oder dem Streetart-Künstler Banksy.

    Leitung: Sh, Jh

    Kosten:0€


    P43: Rette den Regenwald - Palmölfreie Produkte (Jg. 7-12)

    Dass Nutella Palmöl enthält, weiß schon fast jeder. Wusstest du aber, dass sich Palmöl auch unter mehr als vierzig anderen Bezeichnungen in unserem Essen und Körperpflegeprodukten versteckt? Für uns soll dafür kein Regenwald mehr zerstört werden! Wir wollen diese Schummelei aufdecken und palmölfreie Alternativen herstellen. Rette den Regenwald!

    Leitung: Hr, Mb, Sg

    Kosten:5€


    P44: RocKids-Workshop 2020 in Endel (Jg. 7-12)

    Die Musik-AG "RocKids" probt für ihr Sommerkonzert. Es nehmen nur AG-Mitglieder teil.

    Leitung: Sz

    Kosten:0€


    P45: Schnuppertage im Handwerk (Jg. 8-12)

    #hämmern #mauern #schweißen #sägen #Bauarbeiterspielen #selberanpacken
    In Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft Cloppenburg werden wir drei Tage lang handwerkliche Berufe wie Zimmermann oder Maurer kennenlernen und ausprobieren.
    Du wolltest schon immer mal ein Schweißgerät bedienen oder etwas Großes bauen? Dann bist du in diesem Projekt genau richtig.

    Leitung: Tz

    Kosten:0€


    P46: Schule macht Glück (Jg. 9-12)

    Auf die anstrengende Präsentation folgt eine Migräne, Klausurenstress macht krank. ABER:

    Wer glücklich ist, bleibt gesund! Doch warum schützt seelisches Wohlbefinden vor Krankheit? Wie können wir herausfinden, was uns in Belastungszeiten hilft? Was können wir selbst tun, um unser Wohlgefühl zu stärken?
    Gemeinsam wollen wir überlegen, wie wir selbst Glücksmomente in unseren Alltag bringen können. Je nach individuellen Vorlieben soll dann natürlich auch das ein oder andere praktisch ausprobiert werden.

    Leitung: Rw, Sm

    Kosten:5€


    P47: Schwimmen — Wasserspiele ohne Grenzen (Jg. 5-8)

    Wenn du Lust hast, die Sportart SCHWIMMEN einmal durch eine Vielzahl von herausfordernden Wasserspielen zu erleben, bist du hier genau richtig.

    Leitung: Gb

    Kosten:0€


    P48: Second Life für deine Klamotten (Jg. 7-12)

    Auch in diesem Jahr tun wir es den Designern gleich und kreieren aus aussortierten Jeans (und anderen Klamotten) neue und coole Accessoires.
    Ihr habt die Qual der Wahl zwischen Rucksäcke, Taschen, Griffelmappen, Kosmetiktaschen, Kuscheltieren und Vielem mehr etwas für euch persönlich auszuwählen. Sowohl für Profis als auch für Wenig-Könner ist etwas dabei.Um eure Nähergebnisse zu pimpen, könnt ihr euch aus zahlreichen Patches, Pins, Anhängern und Perlen bedienen.

    Ihr solltet jedoch eine Nähmaschine haben bzw. euch zu zweit eine teilen!

    Die Kosten liegen bei 7-8 €

    Leitung: Wk, Na

    Kosten:10€


    P49: Spiel des CAGs (Jg. 5-7)

    Seit 40 Jahren wird der Kritikerpreis Spiel des Jahres für deutschsprachige Brett- und Kartenspiele verliehen. In Anlehnung daran wollen wir das Spiel des CAGs wählen. Dazu kann jeder sein Lieblingsspiel (Brettspiel, Kartenspiel, Memory,...) mitbringen. Diese probieren wir während der Projektwoche aus und erstellen am Ende der Woche eure Bestenliste mit Empfehlungen für die Schulgemeinschaft.

    Leitung: Dy

    Kosten:0€


    P50: Spiele programmieren mit Unity (Jg. 8-12)

    In diesem Projekt versuche ich euch die Grundlagen der Entwicklungsumgebung “Unity” beizubringen. Die Programmiersprache C# ist fester Bestandteil von "Unity" und wird deshalb auch behandelt.
    Falls ein Interesse besteht, kann auch eine Einführung in die Programmiersprache “Python” gemacht werden. Was ihr für dieses Projekt mitbringen müsst wäre einen funktionstüchtigen Computer oder Laptop und ein Interesse für Computerspiele.

    Leitung: Schülerprojekt

    Kosten:0€


    P51: Sportmaterial Werkstatt (Jg. 8-12)

    Wir bauen und testen neues Sportmaterial. Die Utensilien besorgen wir aus dem Baumarkt. Es wird gesägt, geklebt und vieles mehr. Am Ende werden die Ergebnisse natürlich optimalerweise auch noch getestet, bevor sie nach der Projektwoche dem Sportunterricht zur Verfügung gestellt werden.

    Leitung: Mn, Be

    Kosten:0€


    P52: Step Aerobic für Anfänger (Jg. 8-12)

    Step Aerobic ist ein Ausdauer- und Koordinationstraining zu Musik. Im Rahmen des Projektes sollen zunächst die Grundschritte erlernt werden, mittels derer dann kleine Choreographien einstudiert werden können. Ziel ist es ferner, in Arbeitsgruppen jeweils eine eigene Choreographie zu erstellen. Ergänzt wird das Programm durch Kräftigungs-, Dehnungs- und Entspannungsübungen.

    Leitung: Et, Bn

    Kosten:0€


    P53: Strategiespiele (Jg. 5-12)

    Für alle, die gerne strategisch gewinnen wollen! Wir spielen nicht nur reine Denkspiele wie Mühle, Dame, Vier gewinnt, sondern alles, bei dem Planung, Taktik und vielleicht ein bisschen Glück zum Ziel führen.

    Leitung: Ew

    Kosten:0€


    P54: Tennis für Anfänger (Jg. 5-8)

    Wir treffen und morgens in der Halle des Tennisclubs CTV in den Bührener Tannen. Gespielt wird auf drei Plätzen unter Anleitung einiger erfahrener Tennisspieler aus den höheren Jahrgängen. Schläger und Bälle werden uns vom Verein gestellt.

    Leitung: Bä, Bk

    Kosten:15€


    P55: The Show must go on (Jg. 5-7)

    Hast du Lust auf Jonglage, Akrobatik oder Clownerie? Schwebst du gerne durch die Lüfte oder fährst Einrad oder wolltest genau diese Dinge schon immer einmal ausprobieren?
    Dann bist du hier genau richtig, denn wir gestalten gemeinsam eine eigene Zirkusvorstellung!

    Leitung: Rs, Wo, Hv

    Kosten:0€


    P56: Und die Chöre singen für dich (Jg. 5-7)

    Du liebst das Singen und freust dich, wenn du diese Leidenschaft mit anderen teilen kannst? Dann bist du bei uns genau richtig! Wir haben große Lust, mit euch einen Chor zu bilden, Lieder einzuüben und uns mit dem Thema Gesang generell zu beschäftigen.

    Leitung: Schülerprojekt

    Kosten:0€


    P57: Vegan Food (Jg. 8-12)

    Ziel des Projektes ist die Erweiterung bestehender Essgewohnheiten durch Zubereitung veganer Mahlzeiten für das Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie als Nachtisch und Snacks.

    Leitung: Sprachassistentin

    Kosten:15€


    P58: Vom Trend zur Trendsportart (Jg. 5-12)

    - praktische Erprobung aktueller Trendsportarten
    - Wie, wann und warum wird aus einem Trend eine (neue) Sportart
    - Weiterentwicklung bestehender Sportarten / Sportspiele

    Leitung: Sü, Mh

    Kosten:0€


    P59: Workshop AG-Orchester Jg. 6-8 (Jg. 6-8)

    Kostenpflichtiger (80 Euro pro Person) viertägiger Workshop der AG-Orchester, Jg. 6 - 8 in Lingen, gemeinsam mit der AG-Orchester, Jg. 9-12. Teilnahme nur für AG-Teilnehmer möglich.

    Leitung: Hp

    Kosten:0€


    P60: Workshop der AG Musicats (Jg. 5-7)

    Einwöchiger Probenworkshop der Musical-AG in Lingen.
    Eine Anmeldung ist nicht möglich, da nur die Schülerinnen und Schüler der AG teilnehmen.

    Leitung: Hi, To, Kl

    Kosten:0€


    P61: Workshop der AG-Orchester Jg. 9-12 (Jg. 9-12)

    Geschlossenes Projekt in Lingen nur für die Teilnehmer der AG-Orchester Jg. 9-12.

    Leitung: Fe

    Kosten:0€


    P62: Workshop der Foto-AG (Jg. 8-12)

    Das Angebot richtet sich vor allem an Mitglieder der Foto-AG, die in der Projektwoche mehrere Fotoprojekte für schulische Belange angehen wollen. Dazu gehört ein neues Ausstellungsprojekt, Anfertigung von Ausstellungsplakaten und Herstellung von Fotos für das Jahrbuch. 

    Leitung: Jä, No

    Kosten:0€


    P63: Workshop der Theater-AG (Jg. 7-11)

    Workshop der Theater-AG in Lingen im Rahmen der Projektwoche zwecks Einübung des neuen Stückes. Anmeldungen nicht möglich, da Arbeit in geschlossener Gruppe mit der Theater-AG!

    Leitung: Hi, Fl

    Kosten:0€


    P64: Z(w)eitzeugen (Jg. 9-12)

    Werde Z(w)eitzeuge! Du interessierst dich für Geschichte und könntest dir vorstellen, anderen Jugendlichen über das Schicksal von Personen zu erzählen, die während der Zeit des Nationalsozialismus Diskriminierungen und Verfolgungen ausgesetzt waren? Dann bist du in unserem Projekt an der richtigen Stelle. Wir freuen uns über neugierige und kommunikative Schülerinnen und Schüler, die u.U. auch bereit wären, sich im Anschluss an die Projektwoche weiter mit diesem Thema zu beschäftigen und zu engagieren.

    Leitung: Ks, So

    Kosten:5€


    P65: Zocken bis der Arzt kommt?! (Jg. 11-12)

    Dein Hobby ist es, viel am PC zu zocken?
    In diesem Projekt geht es genau darum!

    Inhalte:
    - Erfahrungsaustausch unter Gamern
    - positive Effekte des e-Sports
    - Gefahren und Aufklärung (z. Bsp. zum Thema Gamingsucht)
    - Anspielen verschiedener Spielegenres und Reflexion ihrer Wirkung auf den Spieler
    - evtl. Interview mit einem Pro-Gamer

    Achtung(!): Jede/r Teilnehmer/in muss folgendes Material selbst mitbringen:
    - PC/Laptop
    - Headset
    - Lan-/Netzwerkkabel
    - Strom-Verlängerungskabel

    Das Mindestalter beträgt 16 Jahre.

    Leitung: We

    Kosten:0€

    Andreas Jahn zum Oberstudienrat ernannt

    2020 06 JahnAm 17.06.2020 wurde Andreas Jahn das Amt eines Oberstudienrates mit der Aufgabe ‚Organisation der Schulbuchausleihe‘ übertragen.

    Schulleiterin Annette Ovelgönne-Jansen überreichte ihm die Urkunde und wünschte viel Freude an der neuen Aufgabe.

    Barbara Behrens als Fachobfrau Chemie bestätigt

    2020 03 BehrensMit Wirkung vom 01.03.2020 wurde Barbara Behrens das Amt einer Oberstudienrätin übertragen. Sie leitet künftig als Fachobfrau die Fachschaft Chemie. Schulleiterin Annette Ovelgönne-Jansen überreichte ihr die Urkunde und wünschte ihr viel Freude an der neuen Aufgabe.

    Bücherrückgabe 2019/20

    Die Rückgabe findet vom 7. bis zum10. Juli 2020 statt.

    2020 07 Uebereignen

    2020 07 Buch2

    Bundesfreiwilligendienstler Christoph Bärlein

    19 09 BuFDiMit dem ehemaligen Schüler Christoph Bärlein ist auch dieses Jahr die Stelle als Bundesfreiwilligendienstler wieder besetzt worden. Erst im vergangenen Schuljahr hat er sein Abitur mit den Leistungsschwerpunkten Sport, Chemie und Deutsch abgelegt und nun ist er am Clemens-August-Gymnasium tätig, indem er das Leitungsteam der Bibliothek unterstützt.

    Wohnhaft in Cloppenburg spielt Christoph Bärlein beim Blau-Weiß-Galgenmoor Fußball in der A-Jugend und pfeift darüber hinaus Spiele als Schiedsrichter. Nebenbei bereitet er sich auf die Sporteignungsprüfung in Köln und Hannover vor, um sein Ziel, das Mathematik- und Sportstudium auf Lehramt, zu erreichen. Dieses Jahr nutzt er außerdem, um sich den Unterschied zwischen der Schüler- und Lehrerperspektive bewusstzumachen und sich somit konkret auf das Studium vorzubereiten. In seiner Freizeit plant er ein Zeltlager in Stapelfeld, wohin er auch jedes Jahr als Betreuer mitfährt.

    Bundesfreiwilligendienstler Christoph Bärlein

    2019 11 BuFDiMit dem ehemaligen Schüler Christoph Bärlein ist auch dieses Jahr die Stelle als Bundesfreiwilligendienstler wieder besetzt worden. Erst im vergangenen Schuljahr hat er sein Abitur mit den Leistungsschwerpunkten Sport, Chemie und Deutsch abgelegt und nun ist er am Clemens-August-Gymnasium tätig, indem er das Leitungsteam der Bibliothek unterstützt.

    Wohnhaft in Cloppenburg spielt Christoph Bärlein beim Blau-Weiß-Galgenmoor Fußball in der A-Jugend und pfeift darüber hinaus Spiele als Schiedsrichter. Nebenbei bereitet er sich auf die Sporteignungsprüfung in Köln und Hannover vor, um sein Ziel, das Mathematik- und Sportstudium auf Lehramt, zu erreichen. Dieses Jahr nutzt er außerdem, um sich den Unterschied zwischen der Schüler- und Lehrerperspektive bewusstzumachen und sich somit konkret auf das Studium vorzubereiten. In seiner Freizeit plant er ein Zeltlager in Stapelfeld, wohin er auch jedes Jahr als Betreuer mitfährt.

    Clemens-August-Gymnasium erhält offiziell den Titel „Umweltschule“

    2019 12 UmweltschuleGreta Thunbergs Worte sind auch zum Clemens-August Gymnasium gedrungen. Nicht nur freitags, sondern jeden Tag über zwei Jahre haben sich sowohl Schülerschaft als auch Kolleginnen und Kollegen am CAG mit Unterstützung durch Eltern und Hausmeister für die Zukunft eingesetzt. Gemäß dem Motto „Make the CAG green (again)“ wurden viele Pflanzen in den Klassenräumen aufgestellt, um das Raumklima zu verbessern, CO2 durch bewussten Umgang mit Energie eingespart, Thermobecher in der Mensa eingeführt, Videos zur Mülltrennung gedreht, diverse Projekte zum Thema Umwelt in der Projektwoche durchgeführt und vieles mehr. Dieser Einsatz hat sich ausgezahlt.

    Die Europaprofis

    Europa Projekt ProWo 202015 Schülerinnen und Schüler arbeiteten drei Tage im Ludwig-Windthorst-Haus zum Thema „ Europa - endlich verständlich. Nach einer Einführung, „was hat Europa mit mir zu tun“, „Aufbau und Aufgaben der EU“, schlüpften die Schüler in die Rollen von Eu-Politikern und diskutierten über Themen wie Ausstieg aus der Atomkraft und verpflichtendes soziales Jahr für alle Europäer. Der letzte Punkt galt dem Klimawandel. Bis 2050 möchte Europa die Klimaneutralität erreicht haben. Anstrengende , aber gelungene Projekttage liegen hinter uns.

    Conny Nietfeld

    Die MusiCats präsentieren: Emil und die Detektive

    2020 02 Emil3Die MusiCats am CAG führen am Freitag, dem 14. Feburuar, und Freitag, dem 21. Februar, jeweils um 19:00 Uhr in der Aula des CAG das Stück "Emil und die Detektive" auf.

    In der Musicalversion von Wolfgang Adenberg und Marc Schubring wird die weltberühmte Jugendbuch-Vorlage zu einem Stück für die ganze Familie, in welchem stimmungsvolle Songs die 20er Jahre musikalisch wiedererstehen lassen. Die Geschichte der kindlichen Protagonisten, die unter den schwierigen sozialen Bedingungen der 1920er Jahre mit Zusammenhalt und Aufrichtigkeit gegen das Unrecht eines zwielichtigen Gauners vorgehen und sich so die Anerkennung der Erwachsenenwelt verdienen, fasziniert bis heute.

    Fotos von der Premiere

    Eine Woche Schulschließung

    Liebe Schulgemeinschaft,

    wir haben die erste Woche der Schulschließung überstanden. Vieles musste sich finden, diese Herausforderung können wir nur gemeinsam als Schulgemeinschaft meistern. Wir müssen uns bewusst machen, dass wir alle vor einer nie gekannten Krise stehen. Vor diesem Hintergrund gehen die Lehrerinnen und Lehrer neue Wege, um die Schülerinnen und Schüler mit Übungsmaterial zu versorgen und Kontakt zu ihnen zu halten, Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern sind verstärkt in die Eigenverantwortung genommen, diese Angebote anzunehmen. Wir prüfen von Tag zu Tag, wie die Krise sich entwickelt, und reagieren entsprechend.

    Passen wir aufeinander auf, um gesund zu bleiben!

    A. Ovelgönne-Jansen


    Mehr zum Thema:

    Einschulungsfeier am 17. 08. 2019

    EinschulungAula

    Zwei Durchgänge à 30 Minuten:
    1. Beginn um 10.00 Uhr: Klassen 5 a, c, e
    2. Beginn um 11.00 Uhr: Klassen 5 b, d, F

    Klassenlehrerstunde, unterstützt von den Paten ca. 45 Minuten

    Innenhof/Cafeteria:

    Der Förderverein informiert, der Jahrgang 12 bietet ab 10.30 Uhr für die Eltern Kaffee und Brötchen an

    Eric Stachitz verbeamtet

    2020 02 StachitzEric Stachitz hat am 26.02.2020 erfolgreich seine Probezeit beendet. Schulleiterin Annette Ovelgönne-Jansen überreichte ihm die Urkunde zur Verbeamtung. Sie beglückwünschte ihn und wünschte ihm weiterhin viel Freude bei der Ausübung seines Dienstes.

    Erste aktuelle Hinweise des Kultusministers für die kommenden Wochen

    Liebe Schulgemeinschaft,

    wir haben die ersten schwierigen Wochen der Corona-Pandemie hinter uns gebracht und feststellen müssen, wie sehr das Virus unseren Alltag bestimmt. Leider werden wir auch nach den Osterferien nicht zur Normalität zurückkehren können, unser Schulleben wird sich in den nächsten Wochen grundlegend ändern. Wir werden alles dafür tun, diese Herausforderung zu meistern. In einem Leitfaden hat der Kultusminister Hinweise an die Schulen geschickt, wie es in den kommenden Wochen und Monaten weitergehen soll. Die Schulleitung wird in den nächsten Tagen intensiv prüfen, wie die Vorgaben vor allem unter den Aspekten der Hygiene und des Gesundheitsschutzes für alle Beteiligten umgesetzt werden.

    Exkursion zum Museum Kaskade

    2020 02 OOWVAm 15. Januar 2020 haben die Klassen 11a und 11Fc eine Exkursion zum Museum Kaskade in Diekmannshausen gemacht. Dort wurde das Wasserwerk des OOWV vorgestellt und es wurden viele verschiedene Aspekte rund um die Ressource Wasser anschaulich erläutert. Der Besucher bekommt einen Überblick über die Techniken der Wasseraufbereitung und der Wassergewinnung in einem Wasserwerk sowie allgemeine Informationen zu Wasserschutz, Trinkwasser und Abwasser.

    Exkursion zum Thema Nachhaltigkeit

    Nachhaltig leben – einfacher als gedacht

    Am 13. Januar sind wir, die Klasse 11Fb, im Rahmen unseres Erdkundeunterrichts zusammen mit der Klasse 11Fa mit dem Zug nach Oldenburg gefahren, um uns über das Thema Nachhaltigkeit zu informieren und uns gleichzeitig praktisch damit auseinanderzusetzen. In Oldenburg angekommen, sind wir zunächst alle zusammen in den Laden ,,Hella & Hermann“ gegangen, welcher sich ziemlich umfangreich mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt. Neben nachhaltigen Modelabels werden dort alltägliche Gegenstände verkauft, welche eine Alternative zum Plastikkonsum darstellen, darunter Thermobecher aus Kaffeeresten oder recyceltem Kunststoff. Dem Besitzer des Ladens konnten wir dann unsere Fragen stellen, welche wir bereits im Unterricht vorbereitet hatten. Neben finanziellen Fragen, welche der Besitzer uns sehr ausführlich beantwortete, gab es jedoch auch einige Fragen, deren Antworten unklar blieben. Wie wird beispielsweise die Einhaltung der Modelabels beispielsweise überprüft?

    Filmwerkstatt in der Projektwoche

    2020 01 VideoIm Rahmen der Projektwoche entwickelten Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 7 eigene Filmideen und setzten diese praktisch um. Es entstanden vier sehr verschiedenene Filme:

    • Hilfe, sie sind weg: ein Mädchen lässt Leute verschwinden und findet sie unverhofft im Keller wieder.
    • Die drei Schwestern: Die Folgen eines Fluches...
    • Handysüchtig: ein Geburtstagsgeschenk mit Folgen
    • Das Horrorhaus: ein wilder Action-Film mit Verfolgungsjagd

    Herbstdekoration für die fünften Klassen 2019

    Wie bereits in den vergangenen Jahren organisierten die Präfekten auch in diesem Herbst eine Bastelaktion mit den 5-Klässlern. Gemeinsam mit den Präfekten wurden aus Vorlagen, die zuvor im Präfektenunterricht angefertigt worden waren, Igel, Kürbisse und bunte Herbstblätter „gezaubert“. Hierbei war den Schülerinnen und Schülern die Ausgestaltung der „Kunstwerke“ selbst überlassen. Mit viel Spaß und Eifer wurde geschnitten, geklebt, gemalt und die Deko an den Fenstern befestigt. Anschließend konnte man in den jeweiligen Klassenräumen die fertigen Arbeiten bestaunen. Ziel der Aktion war es, die Klassenräume etwas individueller und herbstlich zu gestalten, um auf diese Weise eine angenehmere Lernatmosphäre zu schaffen. Darüber hinaus stärkte diese Aktion die Beziehung zwischen den Paten und ihren Patenklassen.

    Hinweise für die Osterferien

    Für den Fall, dass in den Osterferien Langeweile aufkommt:

    Auf den folgenden Seiten bieten Verlage die kostenlose Nutzung ihrer digitalen Angebote an, hier muss nur darauf geachtet werden, ob es Kündigungsfristen gibt für die zeitlich beschränkte kostenlose Nutzung.

     

    Auch in den Osterferien wird eine Notbetreuung angeboten. Sie dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Erziehungsberechtigte in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

    Hinweise zum Abitur 2021 wurden überarbeitet

    Das Kultusministerium hat die Hinweise zum Abitur 2021 aufgrund der Corona-Krise und den damit verbundenen erschwerten Bedingungen überarbeitet.

    Die überarbeiteten Vorgaben finden sich auf dem niedersächsischen Bildungsserver.

    Hygieneplan Corona

     {phocadownload view=file|id=709|target=s}

    {phocadownload view=file|id=717|target=s}

    {phocadownload view=file|id=724|target=s}

    {phocadownload view=file|id=746|target=s}

     

    Informationen der Streitschlichter-AG (2019/20)

    Herzlich willkommen im neuen Schuljahr!

    Wie auch im letzten Schuljahr wollen die Streitschlichter auch in diesem Schuljahr deine Klasse und dich unterstützen:

    • durch ein Streitschlichtergespräch bei Streit oder Konflikten
    • durch ihren Einsatz bei Mobbingfällen
    • durch ihre Arbeit als Schülercoach (wenn einzelne Schüler (private) Probleme haben und Hilfe bei deren Bewältigung suchen)
    • im Gewaltpräventionsprogramm durch die Verfügungsstunden in den Klassen 5 und 6 mit den Themen: Klassengemeinschaft, Streitschlichtung, Streitkultur und Mobbing
    • durch das Einführen des Klassenrats in eurer Klasse (hier werden sämtliche Themen, die die Klasse betreffen, in einem demokratischen Prozess geklärt). Die Einführung des Klassenrats kann ab Klasse 5 erfolgen; sie ist aber auch in höheren Jahrgangsstufen sehr sinnvoll. Die Einführung des Klassenrats dauert eine Schulstunde; ab dann kann jede Klasse den Klassenrat eigenständig durchführen.

    Infos zum Lernen zu Hause

    Das Einreichen von Antworten zu online-Aufgaben

    Verschiedenes

    {phocadownload view=file|id=706|target=s}

    {phocadownload view=file|id=707|target=s}

    Infos für Lehrkräfte

    Inklusion - eine Herzensangelegenheit, die im Alltag immer noch an ihre Grenzen stößt!

    2020 02 AusstellungAus dieser Motivation heraus hat die Kunstfachschaft des Clemens-August-Gymnasiums in Kooperation mit der Albert-Schweitzer-Schule und dem St. Vincenzhaus ein Projekt durchgeführt, welches Schüler und Schülerinnen aller drei Schulen einander näher gebracht hat.

    Ausgehend von einer künstlerischen Idee zum Thema: „Ich und Wir - Wer bin ich und wie sehen mich die anderen?" haben die Schülerinnen und Schüler in der gemeinsamen Arbeit gegenseitigen Respekt und Akzeptanz erfahren.

    Unter dem Motto: "Zusammen ist man nicht allein" wurden lebensgroße Figuren, die im Umriss die Schüler selbst darstellen, angefertigt und an drei Tagen durch verschiedene Techniken bearbeitet und kreativ vereint!

    Ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann!!

     

     

    Klasse 10Fb zu Besuch in der „Alten Pathologie“ in Wehnen

    2019 12 WehnenAm 04.12.19 machte sich die Klasse 10Fb im Rahmen des Geschichtsunterrichts auf den Weg nach Wehnen, einem Ortsteil der Gemeinde Bad Zwischenahn, um dort die Gedenkstätte für die Opfer der NS-Krankenmorde zu besuchen. Auf dem Gelände der heutigen Karl-Jaspers-Klinik wurden Patienten in der damaligen Heil- und Pflegeanstalt Wehnen von Ärzten und Personal durch Aushungern ermordet, was im Sprachgebrauch der Nationalsozialisten als „Vernichtung lebensunwerten Lebens“ im Rahmen der sog. „Rassenhygiene“ bezeichnet wurde.

    Kochen für den Alltag

    I2020 01 KochenPn der diesjährigen Projektwoche boten die Präfekten des CAG ihr erstes eigenes Projekt für die Jahrgangsstufen 5 und 6 an. Der Name des Projekts: „Kochen für den Alltag“.

    Gemeinsam mit 12 Schülern und Schülerinnen verbrachten die Lehrerinnen Frau Nordlohne und Frau Bohmann sowie die Präfekten Nina Neufeld, Melina Mijatovic, Helin Zegrek und Viktoria Kinzel eine schöne, aufregende Woche in der Küche der BBS. Das Projekt zeigte den Kindern, dass es schnelle, einfache und leckere Alternativen für Tiefkühlpizzen und andere Fertiggerichte gibt, die sie im Alltag kochen können.

    Kochen für den Alltag

    In der diesjährigen Projektwoche boten die Präfekten des CAG ihr erstes eigenes Projekt für die Jahrgangsstufen 5 und 6 an. Der Name des Projekts: „Kochen für den Alltag“. Gemeinsam mit 12 Schülern und Schülerinnen verbrachten die Lehrerinnen Frau Nordlohne und Frau Bohmann sowie die Präfekten Nina Neufeld, Melina Mijatovic, Helin Zegrek und Viktoria Kinzel eine schöne, aufregende Woche in der Küche der BBS.

    Das Projekt zeigte den Kindern, dass es schnelle, einfache und leckere Alternativen für Tiefkühlpizzen und andere Fertiggerichte gibt, die sie im Alltag kochen können.

    Die Projekttage begannen dann jeweils mit dem Erstellen einer Einkaufsliste und dem anschließenden Einkaufen, bei dem die Kinder lernten, darauf zu achten, regionale Lebensmittel mit Fleisch aus artgerechter Tierhaltung zu kaufen. Das Menü, das die motivierten Schüler und Schülerinnen kochten, bestand aus einer Vorspeise, zwei Hauptgerichten und einem Nachtisch, sodass für jeden etwas dabei war. Besonders interessant und lecker fanden die Kinder dabei die selbstgemachte Pizza mit Käserandund das Schichtdessert mit Früchten und Cookies.

    An den Tagen, an denen die Küche der BBS nicht zur Verfügung stand, wurde improvisiert und ein Klassenraum zur Küche umfunktioniert. Unter anderem brachten die betreuenden Lehrerinnen ihre Raclettegeräte mit und die Gruppe schnippelte eifrig Gemüse und Käse. Beim anschließenden Verzehr der Pfänncheninhalte kamen alle zu dem Ergebnis, dass auch Gemüse lecker ist.

    Zum Abschluss der erfolgreichen Woche machten die Kinder dann noch einen leckeren Kellogskuchen und Schoko Crossies, die sie mit nach Hause nehmen konnten.

    Latinistentag findet am CAG statt

    2019 04 LatinistenIm Schuljahr 2019/2020 darf das CAG den Niedersächsischen Altphilologenverband mit seinen Mitgliedern willkommen heißen. Am 20.09.2019 wird der diesjährige Latinistentag an unserer Schule stattfinden und reiches Fortbildungsangebot für die in ganz Niedersachsen tätigen Latein- und Griechischlehrer anbieten. Es werden u.a. Arbeitskreise zu den Zentralabiturthemen Vergil und Plinius stattfinden.

    Der Hauptvortrag am Vormittag wird sich mit dem Zentralabiturthema Vergil, Aeneis beschäftigen. Frau Prof. Christine Schmitz (Münster) konnte als Vortragende gewonnen werden.

    Lebensmittel – mal anders

    2020 02 DIL1Im Erdkundeunterricht behandelten wir über einen längeren Zeitraum das Thema Nachhaltigkeit. Aufgrund der aktuellen klimatischen Situation und der verschwenderischen Lebensweise der Menschen bedarf es deutlicher Veränderungen und neuer Handlungsweisen. Auch wir müssen uns mit diesem wichtigen Thema auseinandersetzten, um Verbesserungen anzustreben. Neue Ideen und Entwicklungen sind dabei unumgänglich. Aus diesem Grund machten wir uns am 16.01 mit den Klassen 11b und 11L auf den Weg nach Quakenbrück, um das Deutsche Institut für Lebensmitteltechnologie (DIL) zu besuchen. Das Institut forscht nach möglichen Alternativen, um unsere Lebensmittelproduktion hinsichtlich der Nachhaltigkeit zu verbessern. Dabei spielen beispielsweise Insekten eine bedeutende Rolle, die als Fleischersatz verwendet werden. Da ihr Preis jedoch noch zu hoch ist, wird noch an weiteren Alternativen gearbeitet.

    Lego Mindstorms AG tritt beim RoboCup Nordwest an

    2020 02 RoboCupSieben Teams vom Clemens-August-Gymnasium starteten in diesem Jahr beim Qualifikationsturnier für die deutsche Meisterschaft im RoboCup, der vom 26. – 28. Februar 2020 im Herbartgymnasium in Oldenburg stattfand. In der Disziplin Rescue Line Entry traten sie gegen 37 andere Teams an und es galt, die Roboter möglichst fehlerfrei entlang der Linie durch die Arena zu schicken und sogenannte „Opfer“ zu bergen. Dazu wurde fleißig programmiert und an der Verbesserung der Konstuktion der Roboter gearbeitet. Unsere Teams legten einige großartige Läufe hin, und die beste Gesamtplatzierung gelang dem Team „Die Woobies“ (Vincent Möller und Ben Heyens) mit Platz 10. Die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft, die nur den besten 9 Teams vorenthalten war, blieb uns damit allerdings leider verwehrt.

    Mathe-Challenge zu Corona Zeiten

    2020 06 MatheIn der Zeit der eingeschränkten Schulbesuche und Kontaktbeschränkungen stellten sich die Klassen 6d (Fr. Bartels) und 7e (Hr. Stachitz) mit „Mathe im April“ und „Mathe im Mai“ einem digitalen Lernangebot mit kreativen, lebensnahen Aufgaben. „Mathe im April / Mai“ sind Sondereditionen des bekannten Online-Adventskalenders „Mathe im Advent“ und wurden eigens für die Initiative „Wir bleiben schlau! Die Allianz für MINT-Bildung zu Hause“ konzipiert. Die Umsetzung erfolgte im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

    Neue Junior-Trainer für Herzensretter

    2019 09 RUDAm Montag, den 16.09.2019 wurden die sechs Schulsanitäter (SSDler) Greta Dellwisch, Jana Mayhaus, Melitta Meszaros, Liljana Mijatovic, Florian Nordenbrok und Luca Wilke auf dem SSD-Tag in Osnabrück zu Junior-Trainern für Herzensretter ausgebildet. Von nun an sind sie offiziell befähigt, im Rahmen des Programms „Von Herzensretter und Lebensrettern“ Mitschülern die Herz-

    Lungen-Wiederbelebung (HLW) richtig zu vermitteln. Unsere SSDler bekamen eine Einweisung in das Herzensretter-Konzept und methodisches Rüstzeug für die Anwendung in den Herzensretter-Trainings. Dazu gehörten auch das richtige Sprechen, der Umgang mit der Gruppe und das effektive Demonstrieren der HLW.

    Neue Titelbilder für 2020/21

    2020 07 TitelAuch in diesem Jahr gestalteten Schülerinnen die Titelbilder für den Schulplaner und für die Begrüßungsmappe der neuen Klassen 5.

    Oberstudienrätin Walburga Ilgner organisierte den schulinternen Wettbewerb. Ausgewählt wurden die Bilder von Sonja Warkentin (v. links) aus der 7e und von Elena Edelberg (v. rechts)aus der 8c. Die Schulleiterin gratulierte beiden und überreichte ein kleines Geschenk.

    Orchesterfahrt 2020 nach Lingen

    2020 01 OrchesterFahrtIm Rahmen der CAG-Projektwoche 2020 haben die AGs Orchester, Jahrgang 6-8 und Jahrgang 9-12 vom 27.01. – 31.01.2020 einen gemeinsamen Probenworkshop in der Jugend-herberge Lingen durchgeführt. Unser Reiseziel hatte sich dadurch ergeben, dass das Block-haus Ahlhorn in diesem Zeitraum durch eine andere Schule belegt war. Da die Orchester-AG Jg. 9-12 zudem bei der diesjährigen Aufführung der „MusiCats“ und der Theater-AG mitwirkte, belegten alle diese AGs zusammen mit ihren Betreuern Frau Fenski, Herrn Flieger, Herrn Hirschmann, Herrn Humphreys, Frau Klatte und Frau Thobe für eine Woche den so genannten „blauen Flur“ der Jugendherberge, wo wir relativ geräumige und moderne Zimmer sowie ansprechende Tagungsräume vorfanden.

    Personalrat neu gewählt

    Personalrat 2020Am 16. März 2020 trat der neu gewählte Personalrat unter ungewöhnlichen Bedingungen, d.h. einer geschlossenen Schule, zur konstituierenden Sitzung zusammen. Gewählt wurden Barbara Behrens, Christian Eckhardt, Marlene Tietzel, Conny Nietfeld und Martin Hirschmann (Vorsitzender).

    Schule und Unterricht unter ungewöhnlichen Bedingungen

    Ab Montag, dem 15.06., begrüßen wir die Jahrgänge 5 und 6 wieder in der Schule. Wir freuen uns auf euch!

    Wir bitten alle Schülerinnen und Schüler, den Hygieneplan durchzulesen.

    {phocadownload view=file|id=709|target=s}

     Wichtiger Hinweis: Weder der Kiosk noch die Mensa sind geöffnet, es findet kein Verkauf von Brötchen usw. statt! 

     

    Schulelternrat neu gewählt (2019)

    2019 10 SchulelternratAm Clemens-August-Gymnasium wurde in diesem Schuljahr ein neuer Elternrat gewählt. Schulleiterin Annette Ovelgönne-Jansen begrüßte die neue Vorsitzende Michaela Paschen und ihren Stellvertreter Arvid Romey und beglückwünschte sie zur Wahl. Sie freue sich auf die Zusammenarbeit und wünschte den Elternvertretern viel Freude bei der Erfüllung der neuen Aufgaben.

    Schülerinnen und Schüler genießen gezielte Unterstützung bei der Weiterentwicklung ihrer Englischkenntnisse

    2019 11 SportEnDa der Einsatz der beiden BVC-Fußballerinnen und native speaker Jannelle Flaws (USA) und Jana Radosavljevic (Neuseeland) im vergangenen Schuljahr so gewinnbringend für unsere SuS verlief, sind die beiden sympathischen Damen auch in diesem Schuljahr wieder am CAG im Einsatz. Nachdem sie im ersten Quartal insbesondere im bilingualen Sportunterricht, bei der Betreuung der erfolgreichen Schulmannschaft (NFV-Cup-Sieger), aber auch im Englischunterricht der Unterstufe aktiv waren, werden sie im Hinblick auf die gezielte Vorbereitung der mündlichen Prüfungen in den kommenden Wochen verstärkt in der Mittelstufe zum Einsatz kommen.

    Schulinterne Lehrerfortbildung zum alpinen Skifahren

    2020 01 Ski SchilFAuch in diesem Jahr bereiteten sich wieder 11 Kolleginnen und Kollegen auf die Skifreizeit in Tulfes im Rahmen einer schulinternen Lehrerfortbildung vor. Im Herzen der Lüneburger Heide, im Snow Dome Bispingen, stand eine intensive Methodikschulung des alpinen Skifahrens auf dem Programm.

    Nach einem lehrreichen Tagesprogramm zur Theorie und Praxis der sogenannten Ein-Ski-Methodik nach Kassat können die teilnehmenden Lehrkräfte mit Fug und Recht behaupten, den anstehenden Herausforderungen auf den österreichischen Pisten gewappnet zu sein und den unterschiedlichen Lernständen der Schülerinnen und Schüler gerecht zu werden.

    Schulvorstand 2019/20

    Im Schuljahr 2019/20 besteht der Schulvorstand aus folgenden Mitgliedern:

    2019 Schulvorstand

    Lehrervertreter: Luise Groth, Daniela Hartwich, Andreas Jahn, Mareke Müller, Simon Sogorski, Dr. Eckhard Stephan, Markus Winter, Annette Ovelgönne-Jansen (Vorsitzende)

    Elternvertreter: Michaela Paschen, Alexander Popp, Arwid Romey, Frank Teschner 

    Schülervertreter: Hemen Hussein, Hevend Hussein, Alex Kollmer, Shalyn Schweres

     

    Spannung und Phantasie in der Schulbibliothek

    2019 10 BiblioWährend draußen herbstliche Kälte und Dunkelheit herrschten, machten es sich über vierzig Kinder in der hell erleuchteten und herbstlich geschmückten Bibliothek gemütlich. Ausgestattet mit Decken, Kissen und großer Vorfreude erwarteten die Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5 und 6 spannende, phantastische und natürliche lustige Geschichten.

    Das Bibliotheksteam, das tatkräftig von unserem Bufdi Christoph Bärlein unterstützt wurde, entführte die kleinen Zuhörer in Welten, die von Zauberern, sprechenden Tieren und Abenteuern bevolkert wurden. Das abwechslungsreiche Leseprogramm stieß auf begeisterte Zustimmung. Ein kleines Keks- und Kuchenbuffet rundete den Abend ab.

    Tage religiöser Orientierung 2020

    2020 01 OrientierungstageAls wir, einige Schüler des Jahrgangs 12, uns dazu entschieden haben zu den Tagen religiöser Orientierung zu fahren, hatten wir nicht allzu hohe Erwartungen. Überraschenderweise erwiesen sich die drei Tage weg von zu Hause aber als sehr schön und spaßig. Gleich die Ankunft gestaltete sich sehr angenehm mit einer freundlichen Begrüßung von den Teamleitern Alina, Hanna, Greta und ersten Kennlernspielen. Es folgten leckeres Mittagessen und weitere zusammenschweißende Spiele. Die häufige Freizeit füllten wir mit Tischtennis, Billard, Kicker und lauter Musik.

    Umbruch auf allen Ebenen: Verabschiedungen am CAG

    2020 07 VerabschiedungAm Dienstag, dem 14. Juli, wurden in einer ungewöhnlichen Feier drei Mitglieder der Schulgemeinschaft des Clemens-August-Gymnasiums verabschiedet. In der Mensa waren die Stühle gemäß den Hygienevorgaben auf Abstand gestellt worden, die Redner kamen mit Maske zum Rednerpult. Es war der Schule ein Anliegen, der Verabschiedung trotz Corona einen würdigen Rahmen zu verleihen.

    Umwelt-AG informiert über die Palmölproblematik

    2020 01 Umwelt AGIm letzten Schulhalbjahr haben sich die Mitglieder der Umwelt-AG mit dem Thema Palmöl beschäftigt. Palmöl wird aus den Früchten der Ölpalme gewonnen und hauptsächlich in Indonesien und Malaysia produziert. Dafür werden große Flächen Regenwald zerstört und viele Tiere, wie zum Beispiel der Orang-Utan, verlieren Ihren Lebensraum. Da die Ölpalme im Vergleich zu anderen Ölpflanzen ertragreicher ist, ist Palmöl billig und wird in vielen Produkten verwendet. Besonders in einem sehr beliebten Brotaufstrich und Schokolade, aber auch in Müsli, Pizza, Keksen, Chips und sogar in Babynahrung ist es zu finden.

    Vom Nahen zum Fernen Osten – eine kulinarische Reise durch Asien

    2020 01 AsienDie diesjährige Projektwoche im Januar 2020 führte uns nach Asien auf den größten Kontinent der Erde. 14 auf unbekannte Gerichte gespannte Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 bis 12 machten sich unter Anleitung von Frau Korte und Frau Niehaus daran, die Vielfalt der asiatischen Küche zu erkunden. Tatkräftige Unterstützung gab es zudem von Sophie und Laura, zwei Schülerinnen aus dem Erdkundeleistungskurs des Jahrgang 12 von Frau Niehaus, wo im zweiten Kurshalbjahr Ostasien auf dem Tableau steht.

    Vorbeugen durch Präsenz – polizeiliche Sprechstunde am CAG

    2019 11 KalvelageAuch in diesem Schuljahr verstärkt Johannes Kalvelage aktiv das CAG im Bereich der Prävention.

    Als Kontaktbereichsbeamter der Stadt Cloppenburg steht Herr Kalvelage grundsätzlich jeden Donnerstag zwischen 10 und 11 Uhr allen interessierten Schülerinnen und Schülern, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrern als Ansprechpartner zur Verfügung. Anzutreffen ist er dann in der Bibliothek, dem Gebäude rechts neben dem Haupteingang des Gymnasiums zwischen naturwissenschaftlichem Trakt und Mensa.

    Wichtig ist Herrn Kalvelage vor allem eine gute Beziehung zwischen Schule und Polizei. Die regelmäßige Präsenz, welche sich auch auf Rundgänge über den Pausenhof erstreckt, soll helfen, Barrieren abzubauen und den Kontakt zu ihm zu erleichtern. Er unterbreitet am CAG ein allgemeines Beratungsangebot, steht darüber hinaus aber auch in konkreten Problemfällen unterstützend zur Verfügung. So kann er auch unabhängig von der wöchentlichen Präsenz bei speziellen Problemen angefordert werden.

    Vorlesewettbewerb des Jahrgangs 6 am CAG

    2019 11 VorleseWMit einem Ausschnitt aus „Harry Potter“ hat Elisa Zumholz aus der Klasse 6b den diesjährigen Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs, der alljährlich bundesweit vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels initiiert wird, gewonnen. Sie hat sich damit gegen sechs Konkurrenten aus den anderen sechsten Klassen durchsetzen können.

    Wie immer war die Auswahl der selbst gewählten Bücher bunt gemischt und die Lesebegeisterung groß, sodass es der Jury, die aus den derzeit im Jahrgang 6 unterrichtenden Deutschkolleginnen bestand, nicht leichtfiel, eine Entscheidung zu treffen.

    Nun aber vertritt Elisa das CAG beim kommenden Regionalentscheid in der nächsten Runde. Wir gratulieren herzlich!

    Wahl eines neuen Schulvorstands

    Zu Beginn dieses Schuljahres steht die Wahl eines neuen Schulvorstandes für die kommenden zwei Jahre an. Ziel der Arbeit ist es, gemeinsam mit der Schulleiterin und Vertreterinnen und Vertreten der Lehrkräfte die Qualitätsentwicklung der Schule zu gestalten. Hierzu gehören z. B. Entscheidungen über die Stundentafel oder das Votum für Kandidaten, die sich auf eine Koordinatorenstelle bewerben. Dem Schulvorstand kommt daher eine große Bedeutung im Schulleben zu. Er tagt im Schnitt zwei Mal pro Halbjahr.

    Weichnachtsständchen

    2019 12 Musiker

    Wie in jedem Jahr begann der letzte Schultag vor den Weihnachtsferien mit Weihnachtsmusik, vorgetragen von Lehrerinnen und Lehrern.

    Wichtige Information für die Jahrgänge 5 und 6: Start des Unterrichts am 15.6.!

    Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

    Ab dem 15.6. besuchen die Jahrgänge 5 und 6 wieder die Schule. Die Klassen werden halbiert und nach dem Modell 2 des Leitfadens zur Schule gehen. Da einige Kolleginnen und Kollegen als Mitglied der Risikogruppe zu Hause bleiben, fallen teilweise viele Vertretungstunden an. Wenn an einem Tag fast ausschließlich vertreten wird, ist es sinnvoller, dass die Klasse wie zuvor online zu Hause unterrichtet wird. Ich bitte daher darum, immer wieder auf IServ zu prüfen, ob entsprechende Informationen verschickt wurden. 
    Ich bitte weiterhin zu beachten, dass die Lehrkräfte nun wieder in der Schule unterrichten oder Aufsichten führen müssen. Daher muss die Online-Präsenz reduziert werden. 

    Ich bitte um Verständnis, dass Kiosk und Mensa geschlossen bleiben!

    A. Ovelgönne-Jansen

    Zweite Woche Schulschließung

     Liebe Schülerinnen und Schüler,

    auf den folgenden Seiten könnt ihr euch mit schulischen Themen beschäftigen. Zudem bieten Verlage die kostenlose Nutzung ihrer digitalen Angebote an, hier muss nur darauf geachtet werden, ob es Kündigungsfristen gibt für die zeitlich beschränkte kostenlose Nutzung.

    Ruft bitte auch eure Mails auf IServ ab, auch hier stellen euch die Lehrerinnen und Lehrer Übungsmaterial zur Verfügung.

    Ich wünsche euch weiterhin alles Gute und bleibt gesund!

    A. Ovelgönne-Jansen


    Mehr zum Thema:

Clemens-August-Gymnasium

Bahnhofstraße 53
49661 Cloppenburg

Tel. 0 44 71 / 94 81 0
Fax 0 44 71 / 94 81 50

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 - Impressum -

 

 iServ Logo 400

 

NBC

 

Umweltschule

 

 

Europaschule200

 

Die Bundesagentur für Arbeit informiert und berät zu allen Fragen rund um die Themen Berufsausbildung und Studium an dieser Schule. Weitere Informationen dazu im Portal der Bundesagentur für Arbeit.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.